Mittwoch, 14. November 2018

Dichtung und Wahrheiten


Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Johann Christoph Friedrich Schiller (1759-1805)

Ausländerkriminalität in NRW: Wird die Herkunft ausländischer Straftäter in Polizeiberichten vorsätzlich verschwiegen?

Eigener Bericht
Die Hauptgründe, warum ich meine ehemalige Heimat, das einst lebenswerte Ruhrgebiet, im vergangenen Jahr, schweren Herzens verlassen habe ist dessen offensichtliche Verwahrlosung und die völlige Überfremdung dieser ehemaligen deutschen Industrieregion durch vornehmlich muslimische Zuwanderer. Nicht nur, daß in vielen Stadtteilen dort mittlerweile eher türkisch oder arabisch die dort am häufigsten gesprochenen Sprachen sind, sondern auch die massiv gesunkenen Bildungsstandards sowie das oft widerliche Verhalten der aus muslimischen Ländern eingewanderten Migranten und deren Nachwuchs gegenüber den "schon länger hier Lebenden", haben mir das Leben in den vergangenen Jahren dort tatsächlich unerträglich werden lassen.

Dienstag, 13. November 2018

Europa: verraten und verkauft - Andreas Popp

Von Wissensmanufaktur






12. November 2018
Es ist den Autoren der Freien Medien wie auch den Mitgliedern der AfD zu verdanken, dass in Deutschland endlich öffentlich über den Globalen Migrationspakt diskutiert wird, nachdem sowohl Deutschlands Systempolitiker als auch dessen „Qualitätsjournalisten“ eine Debatte über diese einflussreiche und Zukunft verändernde Entscheidung offenbar nicht für nötig hielten. Fakt ist, dass sich der europäische Kontinent, namentlich Deutschland, dadurch dramatisch verändern werden.

Mkln// 3 - Der UN-Migrations-PAKT

Von Jasinna




12. November 2018
Mkln 3
In diesem Vid denke ich mal "kurz laut" über den UN-Migrations-Pakt nach.

Samstag, 10. November 2018

9. November 2018: Ende Kartellherrschaft! - Christoph Hörstel zur Lage KW 45

Von Christoph Hörstel


[Anmerkung: Ich bin kein Mitglied irgendeiner politischen Partei und werde es vermutlich auch niemals sein. Dennoch halte ich die hier von Christoph Hörstel geäußerten Gedanken, abgesehen davon wofür er, möglicherweise zurecht, von besonders einem unserer von mir sehr geschätzten, nicht minder mutigen Kollegen der Wahrheitsbewegung kritisiert wird, für unbedingt nachdenkenswert. A.]





9. November 2018
KW 44 – Freitag, 9. November 2018, 11 Uhr

Petition zum "Internationalen Tag der Abtreibung" der Menschenrechtskommision der Vereinten Nationen




Am 28. September 2018 veröffentlichte die Menschenrechtskommission der Vereinten Nationen eine Erklärung zum „Internationalen Tag der sicheren Abtreibung“. Darin werden Regierungen auf der ganzen Welt aufgefordert, Abtreibung zu entkriminalisieren, da diese angeblich zum „Grundrecht auf Gleichheit, Privatsphäre, sowie körperliche und geistige Unversehrtheit“ gehöre, und eine „Voraussetzung für die Ausübung anderer Rechte und Freiheiten“ sei.

Freitag, 9. November 2018

Wiedervereint: Die Entführungsopfer von Suwaida sind heimgekehrt – Dank der Syrisch Arabischen Armee

Von Vanessa Beeley
Übersetzt von wunderhaft




8. November 2018, SANA
In einer mutigen und akkuraten Operation ist es der Syrisch Arabischen Armee in der Region Humeira im Nordosten von Tadmur (Palmyra) nach heftigen Gefechten mit einer Gruppe des ISIS  gelungen die vor einigen Wochen von der Terrororganisation aus der Provinz Suwaida entführten Zivilisten zu befreien.

Donnerstag, 8. November 2018

Schon wieder Propaganda?

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft


[Anmerkung: Da ich seit Februar diesen Jahres regelmäßig, ehrenamtlich, also für "umme", Kriegsberichte und Analysen von mir zumeist bekannten Autoren für SouthFront übersetze, gebe ich hiermit für all jene dieses Projekt angeblich betreibenden oder finanzierenden Geheimdienste, Regierungen oder Militärs, für welche dieses Portal angeblich arbeiten soll, und die mich und meine zeitaufwendige Arbeit bisher anscheinend völlig übersehen haben, meine Kontodaten bekannt. Seid willkommen, Millionen! A.]






8. November 2018
Im September 2018 haben das Centre d'analyse, de prévision et de stratégie (Zentrum für Analysen, Planung und Strategien, kurz CAPS*) des französischen Außenministeriums sowie das Institut für Strategische Forschung (IRSEM*) des französischen Verteidigungsministeriums einen gemeinsamen Bericht mit dem Titel "Manipulierte Informationen: Eine Herausforderung für unsere Demokratien" veröffentlicht: https://www.diplomatie.gouv.fr/IMG/pd...

Migration und andere Verbrechen - Christoph Hörstel Potsdam 18.7.2018

Von Christoph Hörstel






3. November 2018
Aus einem Interview des russischen Fernsehens zu Migrationsfragen und internationaler Politik gegen Völker und Nationalstaaten.

Sonntag, 4. November 2018

Offizieller Abschlußbericht der EU-Kommission entspricht nicht "unbedingt" deren Meinung / noch Fragen?

Mehr Spott, als in dem von ihrer "Generaldirektion Migration und Inneres" im Juli des Jahres 2010 unter dem Titel "Studie über die Möglichkeit der Einrichtung eines Verfahrens für die Umsiedlung der Nutznießer internationalen Schutzes" veröffentlichten offiziellen Abschlußberichts, konnte die EU-Kommission, meines Erachtens, über die Menschen in Europa, die sie vorgibt zu vertreten, im Grunde gar nicht ausschütten.

Eva Herman: Was Europa bevorsteht

Von Wissensmanufaktur






3. November 2018, Wissensmanufaktur
Eine Studie für die EU aus dem Jahr 2010 zum Thema Umsiedlungspolitik sorgt für Aufregung. Diese war unter Mitarbeit von durch die EU beauftragte Beratungsunternehmen wie z.B. Eurasylum Limited erstellt worden, im Rahmen eines Dienstleistungsvertrag des Europäischen Flüchtlingsfonds für die EU. Falls dieses Papier je umgesetzt wird, so wird von dem heutigen Europa nichts mehr übrig bleiben. Die Journalistin Eva Herman stellt in diesem Zusammenhang die Frage: Brauchte man den Globalen Pakt für Migration der Vereinten Nationen erst als Eisbrecher, welcher im Dezember 2018 im marokkanischen Marrakesch unterschrieben werden soll, um die Ziele dieses EU-Papiers aus 2010 durchzusetzen?

UN-Migrationspakt: der vollständige Text in deutscher Übersetzung

Was die geldgierigen Lakaien der Weltregierung in New York, Genf, Brüssel, und wo immer sie noch abhängen, bisher unterlassen haben, nämlich die finsteren Absichten ihrer Arbeitgeber, der psychopathischen Herren der Weltdiktatur bezüglich des UN-Migrationspakts in die deutsche Sprache zu übersetzen und zu veröffentlichen, hat nun JFB geleistet, und den gesamten Inhalt dieses verbrecherischen Plans ins Deutsche übersetzt und am 24. Oktober 2018 hier veröffentlicht. Dafür herzlichen Dank.