Dienstag, 21. Mai 2019

Dichtung und Wahrheiten


Im Grünen fings an und endete blutigrot. Und wenn sich der Verfasser mit offenen Armen in die Zeit gestürzt hat, so sah er nicht, wie der Historiker in hundert Jahren sehen wird, und wollte auch nicht so sehen. Er war den Dingen so nahe, daß sie ihn schnitten und er sie schlagen konnte. Und sie rissen ihm die Hände auf, und er blutete, und einige sprachen zu ihm: »Bist du gerecht?« Und er hob die blutigen Hände – blutig von seinem Blute – und zuckte die Achseln und lächelte. Denn man kann über alles lächeln . . .
Und daß inmitten dem Kampfeslärm und dem Wogen der Schlacht auch ein kleines Gras- und Rasenstück grünt, auf dem ein blaues Blümchen, ebenso sentimental wie ironisch, zart erblüht – das möge den geneigten Leser mit dem grimmigen Katerschnurrbart und dem zornig wedelnden Schweif des obgenannten Tigers freundlich versöhnen.

Kurt Tucholsky, aus Politische Satire, 1919

Montag, 20. Mai 2019

Britannien hat Vorrang

Von Gilad Atzmon
Übersetzt von wunderhaft


britain comes first.jpg


19. Mai 2019
Als es so schien, als hätten die Briten ihren gesellschaftlichen Überlebensinstinkt verloren, stand die Wahl des EU-Parlaments an. Die sich aus jeder Umfrage ergebende Botschaft läßt sich nicht bestreiten: anders als ihre verräterische politische Klasse, gehören die Briten selbst immer noch zu den anspruchsvollsten Völkern weit und breit, wenden sie sich doch geradezu erdrutschartig von ihren sein langem dahin faulenden führenden Parteien ab: der Konservativen- und der Arbeiterpartei. Sie marschieren zurück zu ihren wahren kulturellen Wurzeln: dem Konservatismus einerseits (die Brexit Partei) sowie dem Wohl und der Offenheit andererseits (die Liberalen Demokraten).

Dienstag, 14. Mai 2019

Eva Herman: Vergewaltigt im Namen Gottes!

Von Eva Herman




13. Mai 2019
Seit Jahrhunderten wird von Gewalt und Mißbrauch durch Kirche und Staat berichtet. Die aktuellen Veröffentlichungen zu weltweit unzähligen Mißbrauchsvorfällen durch Kirchenangehörige sind jedoch leider nur bedingt geeignet, Veränderungen zu bringen. Und so klingen die Äußerungen aus dem Vatikan zum Antimißbrauchsgipfel im April 2019 denn auch weiterhin schwammig. Und selbst der Beschluß von Papst Franziskus, daß Mißbrauchsfälle künftig innerhalb der Kirche gemeldet werden müßten, bringt nur wenig Licht ins Dunkel, da „staatliche Einrichtungen nicht informiert werden müssen“.

Montag, 13. Mai 2019

Die Verfechter des Klimawandels ignorieren Geoengineering

Von Dane Wigington & Owen Shroyer (von InfoWars)
Übersetzt von wunderhaft




9. Mai 2019, GeoEngineeringWatch.org
Owen Shroyer:
...Bei mir ist heute Dane Wigington von GeoEngineeringWatch.org. Die Zuhörer möchten etwas über die umfangreiche Arbeit erfahren, die Ihr bei GeoEngineeringWatch leistet, und es gibt eine Menge aktuelle Meldungen zum Thema. Ich werde drei oder vier davon vorschlagen, wovon Sie sich herauspicken, was Ihnen wichtig erscheint.

Samstag, 11. Mai 2019

Wer genau sind diese "Terroristen" in Idlib? Die Vorbereitung eines Selbstmordanschlags

Von Vanessa Beeley
Übersetzt von wunderhaft




11. Mai 2019
"Seht diesen so genannten syrischen Rebellen (aka HTS / Nusra / AlQaeda ) bei der Vorbereitung eines Selbstmordanschlags zu (der später gescheitert ist). Diese Gruppe ist so gut bewaffnet wie auch finanziert und organisiert. Laßt Euch nicht für dumm verkaufen!  #Syria #Idlib"

Donnerstag, 9. Mai 2019

Die schrecklichen Folgen von Propaganda und Massenverblödung und ihre Hintemänner

Eine erschreckenden Ansicht auf abgrundtiefe Ebenen des Bildungsniveau deutscher Schüler liefert das folgende kurze Video, das den Journalisten, Michael Stürzenberger, bei dem Versuch zeigt, am 3. Mai 2019 mit jugendlichen, linken Gegendemonstranten einer patriotischen, islamkritischen und rechtskonservativen Kundgebung auf dem Goetheplatz der Kulturstadt Weimar ins Gespräch zu kommen.

Dienstag, 7. Mai 2019

Douglas Murray: Der Selbstmord Europas - Immigration, Identität, Islam / in englischer Sprache

Von Bibliothek des Konservatismus




6. Mai 2019
Douglas Murray stellte am 24. April 2019 sein aktuelles Buch „Der Selbstmord Europas – Immigration, Identität, Islam“ vor. Er warf die Frage auf, wen wir nach Europa hereinlassen und wen wir draußen halten sollten. Darüber gewissenhafter, zügiger und tiefer nachzudenken als bisher, sei die Schicksalsfrage Europas.

Sonntag, 5. Mai 2019

Typisch deutsch: Händi oder Messa

Von POLIZEI


Ein Duisburger (27) war am Donnerstag (11. April) gegen 21:55 Uhr auf der Moerser Straße in Höhe des Bismarckplatzes auf dem Weg zur Bushaltestelle. Hierbei sprach ihn ein Unbekannter an und fragte den 27-Jährigen, ob er Drogen kaufen wolle.

Die Aufzucht von Vollidioten: Keiner bleibt zurück!

Die folgende Sendung stellt den Auftakt zu einer vermutlich mehrteiligen Reihe über die generalstabsmäßig und vorsätzlich betriebene Massenverblödung an deutschen Schulen dar.

Samstag, 4. Mai 2019

Wie die Ölkartelle die Welt eroberten

Von corbettreport
Satz- und Textformatierung, inkl. Änderungen am Text und der Einfügung fehlender Textpassagen, von wunderhaft


[Anm: Dieser Beitrag über den Aufstieg der Ölkartelle enthält etliche interessante, weiterführende Links und ist zum Verständnis vieler aktueller geopolitischer Umstände äußerst hilfreich! Meine hier veröffentlichte Übersetzung der Abschrift von How Big Oil Conquered The World James Corbett entspricht nicht vollständig dem in den Untertiteln angezeigten Text. An einigen Stellen habe ich den Text präzisiert und mir unpassend erscheinende Ausdrücke, zum besseren Verständnis, durch sinnvollere ersetzt, was die Arbeit des Übersetzers der Untertitel durchaus nicht schmälert. Auch habe ich wenige, der im Originaltext vorhandenen, jedoch in den Untertiteln fehlenden, Passagen in die hier vorliegende Übersetzung eingefügt. Die mit einem * gekennzeichneten Links sind nicht mehr aktuell, mit einem # versehene Links wurden zusätzlich eingefügt. Der Wert dieser bislang unbezahlten Arbeit, der sicherlich dem einer Komplettübersetzung des Textes entspricht, beträgt mindestens 1105,- Euro. Falls Sie diese Arbeit unterstützen möchten, denken Sie nicht nur darüber nach. A.]




27. Dezember 2015
Die hohen Ölpreise haben EXXON Mobil geholfen, seine Gewinne im letzten Quartal auf fast 11 Milliarden Dollar zu steigern. Der Ölkonzern Shell vermeldet zuletzt einen kräftigen Gewinnanstieg dank höherer Ölpreise. Die Fähigkeit der Spekulanten, Gewinne zu erzielen, wird sicherlich durch die Fähigkeit der ölproduzierenden Nationen in den Schatten gestellt, von einem höheren Ölpreis zu profitieren. Möglicherweise die einfachste Methode für diese Kerle, Geld zu verdienen — manipuliere den Ölpreis wieder über 50 oder sogar 60 Dollar.

Montag, 29. April 2019

Bezahlen Sie jetzt, oder es ist um die Erde geschehen!

Von James Corbett
Übersetzt von wunderhaft





17. Oktober 2018, Corbett Report
Willkommen Freunde, bei James Corbett und dem Corbett Report mit einer neuen Ausgabe von "Propaganda Watch", und in dieser Woche werden wir einen Blick auf die jüngsten Neuigkeiten vom IPCC und besonders auf seinen Sonderbericht über das 1,5°C-Ziel werfen, der während der vergangenen Woche unter großem Tam Tam veröffentlicht worden ist.