Samstag, 6. März 2010

Verschwörung bei “Amoklauf” in Winnenden bewiesen

Ich verlinke auf einen Artikel von
RadioUtopie und empfehle sehr und gerne die Zusatzinformationen, die hierzu bei yoice.net erschienen sind.

Dank allen die sich darum bemühen, die schmutzigen Verbrechen und Lügen der Mächtigen, die die Wirklichkeit verschleiern, zu enttarnen.

Quellen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.