Donnerstag, 22. April 2010

Desinformation und Propaganda auf der Schulbank


Von Cheffe

Heute Traf mich fast der Blitz. Ich bin als Elternprecher in einem Ausschuss für Fachunterricht an einer Realschule, wo heute eine Konferenz zu diversen Tagespunkten abgehalten wurde.
Einer hiervon war eine Abstimmung über die Einführung neuer Lehrmittel, sprich Bücher z.B. für den Biologieunterricht. Mein Blick schweifte über die ausgelegten Exemplare und stoppte bei dem Exemplar für den Bio Unterricht der neunten und zehnten Klassen.

Gut ein Viertel der Frontseite war mit einem berstenden Eisberg verziert . . .

Bitte hier weiterlesen: http://www.infokriegernews.de/wordpress/2010/04/21/desinformation-und-propaganda-auf-der-schulbank/

Anm:
Umfang und Tragweite dieses Themas sind enorm.
Wenn wir uns einbringen und Demokratie leben, werden wir eine menschliche Gesellschaft gestalten, frei von Einflußnahme, Gängelei, Kontrolle und Interessen von Konzernen und einer menschenverachtenden Politik.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.