Mittwoch, 19. Mai 2010

BEWUSST.TV - Juristische Fragen der BRD

Von grimoire

Liebe Leser,

da ich, wie andere auch, mich mit vielen anscheinend willkürlich getroffenen Entscheidungen von Politik und Behörden, Institutionen oder Körperschaften öffentlichen Rechts und deren gesetzlichen Grundlagen auseinandersetze, beschäftige ich mich seit einiger Zeit mit Staats- und Völkerrecht, der Haager Landkriegsordnung und den allgemeinen Menschenrechten und den sich für unser Land und seine Bewohner hieraus ergebenden Konsequenzen.
Als juristischer Laie finde ich die Beschäftigung, mit dieser vorher für mich eher wenig bekannten Materie, immer spannender und stelle dabei fest, dass sich mein Bild von unserem Land zusehends ändert.

Allen, die das Thema interessiert und die ihm Zeit widmen wollen, möchte ich zum Einstieg zwei Interviews empfehlen, die Jo Conrad auf „BEWUSST.TV“ geführt hat.

Die Berliner Kriminaloberkommissarin Ivette Pfeiffer schrieb Briefe an die Botschaften der Alliierten, um zu erfahren, wie sie ihren Dienst im Besatzungskonstrukt BRD tun solle. Sie berichtet, wie es dazu kam und was sich daraus ergeben hat.
http://bewusst.tv/themen/thema4-politik/96-ivette.html

Der Pressesprecher des Zentralrats deutscher Staatsbürger Dr. Werner Ratnikow spricht mit Jo Conrad über juristische Fragen der BRD.
http://bewusst.tv/themen/thema4-politik/104-zdsr.html

Alle in den Videos getroffenen Aussagen sind nachprüfbar und damit fängt die eigentliche Arbeit an, die alle, die sich ernsthaft und aus verschiedenen Blickwinkeln damit auseinandersetzen wollen, aufbringen sollten, und der ich aus persönlichem Interesse momentan viel Zeit widme. Abgeschlossen ist sie wohl noch lange nicht.

Ich möchte an dieser Stelle Jo Conrad und seinen Gästen meinen Dank aussprechen.

Quelle: http://bewusst.tv

1 Kommentar:

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.