Sonntag, 23. Mai 2010

Kriegseinsatz ehemaliger deutscher Bundeswehrsoldaten gegen Bundeswehrsoldaten in Somalia

von petrapez

Alle Seiten der Bürgerkriegsparteien bekommen kompetente deutsche militärische Unterstützung, auf dass bald Deutsche auf Deutsche in Somalia schiessen werden – Deutschland ist eine grossartige Demokratie geworden, in der das Dank der amtierenden Regierung und ihren Vorgängerinnen überhaupt erst möglich geworden ist – die Bevölkerung wird unterdessen mit Hilfe der Medien vollkommen desinformiert und mit “Piratengeschichten” in Angst versetzt und somit ruhig gestellt.

Die deutsche Söldnerfirma “Asgaard German Security Group” mit Sitz in Telgte bei Münster hat mit dem somalischen Politiker Galadid Abdinur Ahmad Darman einen Vertrag geschlossen, der die vom Westen und somit auch von der Bundesregierung unterstützten Übergangsregierung in Somalia nicht anerkennt und sich statt dem amtierenden Präsidenten als der rechtmässige des Landes bezeichnet, als den “gewählten Präsidenten der Republik Somalia”.

Hier weiterlesen: http://www.radio-utopie.de/2010/05/22/kriegseinsatz-ehemaliger-deutscher-bundeswehrsoldaten-gegen-bundeswehrsoldaten-in-somalia/#more-19427