Samstag, 29. Mai 2010

POLITISCHE PONEROLOGIE

Via quantumfuture.net

Die wissenschaftliche Studie über das auf politische Zwecke ausgerichtete Böse

Laura Knight-Jadczyk, die Herausgeberin des Buches "POLITISCHE PONEROLOGIE" des klinischen Psychologen Dr. Andrzej M. Łobaczewski, beschrieb in ihrem Vorwort dazu eine Frage, die sich viele Menschen stellen:
…Meine Arbeit hat mir gezeigt, dass die meisten Menschen Gutes tun wollen. Sie wollen Gutes erfahren, Gutes denken und Entscheidungen mit guten Ergebnissen treffen. Und das versuchen sie mit aller Kraft! Wenn die große Mehrheit der Menschen diese innere Sehnsucht verspürt, warum zum Teufel geschieht es dann nicht?

Auf ihrer Site, http://quantumfuture.net, finden sich viele Anregungen dazu, dieser Frage nachzugehen und Antworten zu finden.

Eine davon ist das Buch "POLITISCHE PONEROLOGIE", das ich heute empfehlen will.



Quelle: http://quantumfuture.net/gn/ponerologie/index.html

Kommentare:

  1. Siehe auch

    http://kontrollsysteme.wordpress.com/gesellschaft/psychopathie-pathokratie/

    :)

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.