Montag, 28. Juni 2010

Volkskrankheit Depression und der Wandel des Bewusstseins

Via infokriegernews

Immer mehr Menschen in Deutschland und anderen Industrieländern leiden an Depressionen. Dabei handelt es sich keinesfalls um eine temporäre Phase belastender Betrübtheit oder Stimmungsschwankungen, wie sie jeder hin und wieder verspürt, sondern um eine ernstzunehmende Erkrankung, die professioneller ärztlicher Behandlung bedarf.

Von Matthias G.

Laut Experten leiden alleine in Deutschland 10% aller Männer und 20% aller Frauen unter Depressionen (1). Eine mögliche Ursache und Erklärung dafür, warum die Zahl der Betroffenen stetig ansteigt, ist meiner Meinung im Wandel des Bewusstseins der Menschen zu finden, welcher in den letzten Jahrhunderten stattfand und in den kommenden Jahren weiter voranschreiten und schließlich seinen Höhepunkt finden wird.

Hier weiterlesen: http://www.infokriegernews.de/wordpress/2010/06/28/volkskrankheit-depression-und-der-wandel-des-bewusstseins/