Sonntag, 4. Juli 2010

Managergehälter – 73 Prozent mehr Lohn

Von 20min.ch

Während sich normal Sterbliche im vergangenen Jahr mit Lohnerhöhungen zwischen null und zwei Prozent zufrieden geben mussten, sieht das bei den Managern ganz anders aus.



Verwaltungsräte und Geschäftsleitungsmitglieder der 49 grössten börsenkotierten Unternehmen verdienten insgesamt 1,27 Mrd. Franken. Das ist ein Fünftel mehr als im Vorjahr. Trotz der Wirtschaftskrise haben Schweizer Spitzenmanager im vergangenen Jahr eine kräftige Lohnerhöhung erhalten. Besonders gross sei der Aufschlag im Finanzsektor, sagte der Direktor der Anlagestiftung Ethos, Dominique Biedermann, am Freitag bei der Vorstellung einer entsprechenden Studie vor den Medien in Zürich. Die Spitzenleute der 13 grössten Banken und Versicherungen hätten 73 Prozent mehr Salär erhalten.

Hier weiterlesen: http://www.20min.ch/finance/news/story/73-Prozent-mehr-Lohn-19628645

Anm:
"Sie haben kein Brot? Sollen sie doch Kuchen essen!"
(Marie Antoinette)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.