Freitag, 6. August 2010

Chemtrails und das neue Aluminium-resistente Gen von Monsanto – ein Zufall?

Via lupo cattivo

ein Artikel von Barbara H. Peterson /Giochidipotere


Der Text konzentriert sich auf eine Beziehung, die die Journalistin richtigerweise angeht zwischen der genetischen Veränderung von Pflanzen und der Ausbreitung von Aluminium durch Flugzeuge in die Biosphäre.

Wenn hier auf einmal der dämonische Monsanto-Konzern auftaucht, der ein Gen resistent gegen Aluminium einführt, dann ist das weit entfernt von Maßnahmen zur Lösung landwirtschaftlicher Probleme, aber es wird verständlich im Kontext einer subtilen Politik, die auf den Abbau von Nahrungsmitteln abzielt.

Vergessen Sie insbesondere nicht, dass beim Pflügen Polymer-Fäden verstreut werden können, die biokompatibel sind und die dann über den Boden in die Wurzeln von Gemüse und Getreide gelangen und so das Erbgut verändern können.

Hier weiterlesen: http://lupocattivoblog.wordpress.com/2010/08/05/2318/#more-2318

Weitere Informationen zu Chemtrails: