Sonntag, 22. August 2010

Loveparade: WikiLeaks veröffentlicht geheime Akten

Von MMnews

WikiLeaks veröffentlicht umfangreiche Datensammlung über geheime Planungsdokumente und Genehmigungsprozesse bei der Loveparade in Duisburg. Vor diesem Hintergrund gewinnt der vorrübergehende Haftbefehl gegen WikeLeaksgründer Assange an Brisanz.

WikiLeaks hat den kompletten Ablauf der Genehmigungsprozesse zur Loveparade in Duisburg veröffentlicht. Zahlreiche neue Fakten, Bilder, Dokumentationen belegen, dass Veranstalter und Stadt Duisburg sehrwohl über Sicherheitsbedenken informiert waren. Interessant in diesem Zusammenhang: Gekaufte Sicherheitsexperten erhielten bis zu 20000 Euro für Gutachten, die angeblich die Unbedenklichkeit der Veranstaltung attestierten.

Hier weiterlesen: http://www.mmnews.de/index.php/etc/6275-loveparade-wikileaks-veroeffentlicht-geheime-akten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.