Montag, 20. September 2010

Ukraine verklagt Schweinegrippe- Impfstoff Hersteller

Von Polskaweb

Kiew - Ein Bundesgericht in Portland / Oregon in den Vereinigten Staaten hat am Montag den Eingang einer Klage der Ukraine gegen ein US- Unternehmen bestätigt, dem vorgeworfen wird, Teil einer internationalen Verbrecherbande zu sein, die sich dem betrügerischen Verkauf von Impfstoffen und anderen Arzneien widme. Hauptsächlich geht es in diesem Falle um den Ankauf von mehreren Millionen A/H1N1 Impfdosen durch die inzwischen abgelöste Ministerpräsidentin Julia Timoschenko, welche selbst in der Ukraine beschuldigt wird, im Zuge einer von ihr mitinszenierten fragwürdigen Epidemie, die Staatskasse geplündert zu haben. Als Klägerin tritt vor dem Bundesgericht das ukrainische Staatsunternehmen Ukrvaktsina auf, das für die Beschaffung und Lagerung von Arzneimitteln und medizinischen Hilfsgütern zuständig ist. Die Behörde fordert von den Amerikanern Schadenersatz wegen Betrug, Verschwörung und schweren Vergehen gegen internationale Anti- Korruptionsvereinbarungen.


Hier weiterlesen: http://polskaweb.eu/ukraine-spricht-von-internationaler-grippe-verschwoerung-74586723.html