Mittwoch, 12. März 2014

Das Klitschko Komplott: „Krawall K.O.mpleted.“

von KenFM



Quelle: http://kenfm.de/blog/2014/03/03/klitschko-komplott/


Anmerkung:
Ken Jebsen beschreibt hier, daß der Aufstand in der Ukraine von langer Hand geplant und vorbereitet worden ist und das keineswegs von den Ukrainern.

Der Vortrag ist sicherlich hörenswert, weil er wirtschaftliche Hintergründe und Interessen, auch die der Marionetten auf der politischen Bühne, beleuchtet. Das er dabei Begriffe wie "Tätervolk", ein von Think Tanks entwickeltes Kunstwort mit enormer manipulativer Wirkung, wählt zeigt, daß auch er Propaganda betreibt. Aber immerhin betont er in seinen Sendungen immer wieder die Notwendigkeit sich ein eigenes Bild zu machen.

Meiner Meinung nach dienen alle "Konflikte", Aufstände und Revolutionen und auch die Berichterstattung darüber dem Zweck der Ablenkung und der Verschleierung der wahren Ursachen und Hintergründe. Diese jedoch sind spiritueller Natur.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.