Mittwoch, 28. Mai 2014

WETTERKRIEG 2014: Iberische Halbinsel - 28. Mai


Nach drei Tagen Pause hat die Bestrahlung der Atmosphäre über der iberischen Halbinsel wieder begonnen. Hier Bilder vom heutigen Vormittag zeigen deutlich massive Eingriffe ins Wettergeschehen.

Da das hier verwendete Bildmaterial nicht den Nutzungsbedingungen der Anbieter entsprach, wurde es von der Redaktion aus urheberrechtlichen Gründen entfernt.



Auf den folgenden Bildern, über einen Zeitraum von 4 Stunden, ist offensichtlich eine Frequenzänderung zu beobachetn. Wie ich kürzlich schon schrieb müssen immense Mengen an Energie aufgewendet werden, um das Wettergeschehen so tiefgreifend zu beeinflussen.



Bildquelle: http://www.sat24.com/de/sp