Montag, 14. Juli 2014

In eigener Sache

Liebe Leser,

um das Bestehen dieses Blogs und damit die Zukunft meiner journalistischen und übersetzerischen Arbeit weiterhin zu gewährleisten, will ich sie finanzieren können ohne auf "staatliche" Unterstützung angewiesen zu sein. Hierfür ist ein legal erworbenes, regelmäßiges Einkommen unabdinglich, da dieses Blog auch auch zukünftig zunächst ohne Bezahlung oder Spendenaufrufe betrieben werden soll.

Momentan nimmt die Beschäftigung mit diesem Thema so viel Zeit in Anspruch, daß ich meine mir so wichtige Arbeit hier noch für einige Zeit zurückstellen muß, um sie in Zukunft weiterführen zu können.

Mein herzlicher Dank gilt allen Lesern, Kollegen und besonders den Wissenschaftlern unter ihnen, die meine Beobachtungen zu den Themen "Wettermanipulation" sowie "Agenda 21" beobachten und dieses Blog regelmäßig besuchen - Ihr habt mir Mut gemacht!

In den kommenden Wochen kann ich aus Zeitmangel weder Artikel befreundeter Autoren übersetzen noch eigene Beiträge schreiben. Ich werde mich dennoch bemühen hier auf mir wichtig erscheinende Beiträge von Kollegen und Freunden zu verlinken.

Vielen Dank und beste Grüße

Andreas

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.