Donnerstag, 12. Februar 2015

Der Himmel lügt NICHT

Seltsam, was ich sehe ist ein Angriff mit Aerosolen auf den Sonnenschein.





von Rand Clifford für Veterans Today
übersetzt von wunderhaft


2. Februar 2015
Beim Schreiben habe ich einen Blick auf den südlichen Himmel über die gesamte Breite von Ost nach West. Die Wintersonne zieht ihrem Untergang im Südwesten entgegen. Der Himmel ist großteils klar, bis auf die, die Sonne verschleiernden, Geoengineering-Aerosole im Osten. Ein Punkt schleicht, von der milchigen Zone um die Sonne aus, ostwärts...

Ein offizieller Begriff für das was ich beobachte, und das offiziell nicht existiert, lautet “Stratospheric Aerosol Geoengineering” (SAG); ein weiterer Fachbegriff des offiziell nicht existierenden Phänomens meiner Beobachtung lautet, “Solar Radiation Management” (SRM). Seltsam, was ich sehe ist ein Angriff mit Aerosolen auf den Sonnenschein.

Als sich heute morgen der Nebel zu lichten begann, waren Sprühflugzeuge entlang der Sonnenbahn offensichtlich sehr beschäftigt. Die meisten Flieger sprühten vom einen Horizont zum anderen, von West nach Ost oder umgekehrt, und 80% nahe entlang dem Lauf der Sonne. Manche sprühten erst als sie sich der Sonne näherten und hörten kurz hinter ihr wieder auf. Auch wird an gemäßigten Sprühtagen das gesamte Aerosol nahe der Bahn der Sonne versprüht.
So verfolgt SRM offensichtlich einen Zweck... aber sie sprühen auch nachts, häufig genau vor dem Mond. Höchst kompliziert, die Aerosole sind sicher der Werkzeugsatz, aber SAG ist, einfach ausgedrückt, genau das wonach es gerade aussieht: Das Versprühen von Aerosolen als Sonnenschirm.

Ein weiterer Flieger sprüht von Osten nach Westen, genau unterhalb dem, der den Landzipfel Idahos ausläßt und über Montana sprüht. In einem Teil des einige Minuten alten Streifens werden die Aerosole an der Unterseite faserig...sie schauen wehmütig aus...nehmen die Form von Zähnen einer riesigen Bandsäge an, Aerosole, die die Stratosphäre durchschneiden, um zu Wolken zu verschmieren...

Touchdown, die Sonne ist durch das Gefussel in der cremigen Endzone verschwunden.

Ein klotziger neuer Streifen, Aerosole, in 12000 Metern Höhe immer noch in der Sonne, erröten...auf ihrem Weg in flammendem orange und pink, selbst Schlieren von Purpur und Dämmerung schleichen hier unten herum...

"Verschwörungstheorie" direkt vor meinen Augen, ein graphischer Bildschirm dafür, warum Dinge, die als Verschwörungstheorie gebrandmarkt werden, sich als Wahrheit entpuppen; ein Himmel voll davon, wofür Menschen, die die Wahrheit sagen, als Verschwörungstheoretiker diffamiert werden.

So definiert Merriam-Webster’s Collegiate Dictionary den Begriff "Verschwörung":

1. der Vorgang der gemeinsamen Verschwörung

2. a. eine Vereinbarung unter Verschwörern b. eine Gruppe von Verschwörern (siehe auch: Kabale)

verschwören: einer geheimen Vereinbarung beitreten, um eine rechtswidrige oder unrechte Tat zu begehen, die als Ergebnisse der geheimen Absprache rechtswidrig wird. b: VORHABEN

Kabale: Unehrlichkeit und Intrigen einer Gruppe von Personen, die sich für einen Umsturz oder oder eine widerrechtliche Aneignung, besonders in öffentlichen Angelegenheiten, vereint haben


Die Definition von Verschwörung bezieht sich grundlegend und tatsächlich nicht allein auf die Regierung, sondern auf jede Ausübung von Herrschaft über die Massen. Macht dies den Begriff "Verschwörungstheorie" nicht lächerlich? Begriffe wie "trockener Staub" und "nasses Wasser" ergeben denselben Sinn. Lächerlich und betäubend - die Grundlagen von PsyOp (psychologische Operationen / Anm. d. Übers.): Verwirrung stiften.

Der Begriff "Verschwörungstheorie" - sprachwissenschaftlich barbarisch - zeigt eine erstaunlich kraftvolle psychologische Wirkung bei der Unterdrückung unabhängigen Denkens. Wo Denken unerwünscht ist, wird der Begriff "Verschwörungstheorie" standardmäßig verwendet: Sie wollen doch nicht wirklich... denken Sie darüber nach. Unabhängiges Denken ist der Gegner der Regierung. Psychologische Operationen, wie 9/11, sind Massenvernichtungswaffen, deren Ziel das unabhängige Denken ist.

Noch einmal, die Ausübung herrschaftlicher Gewalt über die Beherrschten ist, definitionsgemäß, nichts weiter als Verschwörung. Selbst die "Verschwörungstheorie" wurde zu einem Instrument des sozialen Zwangs, um  Autoritäten nicht zu hinterfragen. Nach all dem:

Die Welt ist so erschreckend, daß jemand die Autorität anvertraut werden muß - seht was Terroristen am 11. September getan haben!

Terror unter falscher Flagge ist schlimm genug, sollten sich jedoch nicht Fragen hinsichtlich des Vertrauens in Autoritäten aufwerfen, wenn die Obrigkeit den Planeten mit Tod überzieht? Ist es wirklich so schwer bei einem Blick in den Himmel zu denken?

liar

Der unglückliche Begriff, "Chemtrails", wurde erschaffen, um zu verschleiern, was für jedermann, der in der Lage ist in den Himmel zu sehen und gleichzeitig zu denken, offensichtlich ist. Große Unterschiede zwischen dem Denken und der programmierten Reaktion. Bestimmt befinden sich Teile nichtmetallischer Chemikalien in der Chemtrail-Milch, aber was ist mit der Sahne? Womit genau werden wir besprüht?

Forscher haben übereinstimmend folgende Stoffe in dem Geoengineering-Aerosol-Spray (GAS) ermittelt:

Aluminiumoxydpartikel, Bariumsalze, Bariumtitanat,Ethylendibromid, Cadmium, Methylaluminium, getrocknete rote menschliche Blutzellen, mit Nanoaluminium überzogenes Fiberglas, submikroskopische Partikel ( die Grundsübstanzen biologischen Lebens enthalten), Polymerfasern, unidentifizierte Bakterien, Darmbakterien, Enterobakterien, Mykoplasmen, weiße menschliche Blutzellen (Restriktionsenzyme, wie sie in Forschungslaboren benutzt werden, um DNA zu teilen und zusammenzusetzen), Schimmelpilzsporen, Bazillen und Schimmelpilze, Gelbschimmel-Mykotoxine, Blei, Quecksilber, Stickstofftrifluorid, Nickel, Calcium, Chrom, radioaktives Caesium, radioaktives Thorium, Selen, Arsen, Titansplitter, Silber, Streptomyceten, Strontium, Uran...

Millionen von Menschen scheinen darüber glücklich zu sein GAS für "Kondensstreifen" zu halten. Zwei Hauptprobleme beim Vergleich von GAS mit Wasser:

  1. Kondensstreifen entstehen, um zu vergehen. Aus ihnen können keine Wolken entstehen.

  2.  Buchstäblich alle militärischen Tankflugzeuge und zivile Maschinen verwenden moderne Hoch-Nebenstromtriebwerke, die kaum Kondensstreifen produzieren. [1]
Schauen wir, was Wikipedia über Kondensstreifen schreibt:

"Abhängig von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Höhe entstehen Kondensstreifen, die von einigen Sekunden über Minuten sichtbar sein oder für Stunden bestehen bleiben und sich über mehrere Kilometer ausbreiten können. Die aus ihnen entstehenden Wolken können Cirren, Cirocummuli oder Cirrostratus ähnlich sehen und werden manchmal als cirrus aviaticus bezeichnet. Dauerhaften Kondensstrifen werden von manchen, ohne eindeutige wissenschaftliche Beweise, deutliche Auswirkungen auf das globale Klima nachgesagt." (aus der englischen Wikipedia / Anm. d. Übers.)


Liebe Leser, betrachten sie Wikipedia als Quelle höchstmöglicher Desinformation. Streifen von kondensiertem Wasser können: "...für Stunden bestehen bleiben und sich über mehrere Meilen ausbreiten".
Welch grandiose PsyOp, auch ohne Bebilderung: "…cirrus aviaticus"! Die einzigen Wolken die "cirrus aviaticus" seien können entstehen aus der Kondensation der Obrigkeit gegenüber vernebelungsanfälligen Köpfen, um sie "Chemtrails" ignorieren zu lassen.

In Hoch-Nebenstromtriebwerken wird die meiste Luft an dem Ort an dem Kondensstreifen entstehen, der Brennkammer, vorbeigeleitet.

Verglichen mit den flüchtigen Streifen, die aus kondensiertem Wasser entstehen, ist GAS unvergänglich...es breitet sich in der Tat über Meilen aus - das ist die Aufgabe der Geoengineering-Aerosole.
Wikipedia rühmt sich damit "DIE weltweit führende Informationsquelle zu sein", und prahlt mit der gewohnten zionistischen Chupze, daß sich:

Wikipedia "...unter der ständigen Kontrolle durch zionistische Agenten befindet"

Zionistische "Agenten" kontrollieren buchstäblich alle ḱommerziellen Medien sowie den Großteil des Internetverkehrs. Ihr Zauber ist es, Millionen von Menschen gegenüber Chemtrail-Aerosolen blind zu machen. Und tatsächlich wird jede Anstrengung unternommen, die Menschen davon abzuhalten in den Himmel zu schauen.

Bedenken sie die Dynamik: "Wer möchte glauben, daß Menschen, die wir gewählt haben, es erlauben uns mit Giften zu besprühen"?

Es ist so einfach vor der Realität zu kapitulieren: "Kondensstreifen", so einfach zu ignorieren was der Himmel beschreibt.
Das Problem dabei ist, daß Geoengineering womögliche die größte Bedrohung des Lebens ist, welcher die Erde jemals ausgesetzt war. Kein Asteroideneinschlag oder der Ausbruch des Yellowstone...dies ist ein künstlich erzeugter biologischer Genozid globalen Ausmaßes.

Die Vorgabe: Tod.

Aber einige Menschen erinnern sich an den tiefblauen Himmel und können den Unterschied zwischen sich auflösenden Kondensstreifen und Geoengineering-Aerosolen erkennen.


Geoengineering-Aerosole und HAARP

Einige Menschen wissen sogar, daß es sich bei dem außergewöhnlich theatralischen "Polar  Vortex" um eine künstlich erzeugte SpyOp handelt.
Hier ist ein ausgezeichnetes Video, das detailliert beschreibt wie Aerosole gemeinsam mit Ionosphärenheizern, wie HARRP, den Jetstream verändern können, indem kalte Polarluft so weit nach Süden bewegt wird, bis die Temperaturen von Dallas Texas und Nordostsibirien sich gleichen. [2]

Wenn sie wissen möchten wieviel GAS über der Region, in der sie leben, versprüht wird, besuchen sie bitte: Chemtrail Forecast Network [3]

In den vergangenen Jahren wurde einige Male öffentlich verkündet, daß HAARP geschlossen werde, obwohl das Übel fortgesetzt wird. Bitte besuchen sie hierzu: HAARP Status Network. [4]

Ein Bericht der United States Air Force aus dem Jahr 1996 mit dem Titel, “Weather as a Force Multiplier: Owning the Weather in 2025″, sagt aus: "Im Jahr 2025 werden die Luftstreitkräfte der Vereinigten Staaten, durch die Anwendung neu entstehender Technologien und deren gezielte Weiterentwicklung, "das Wetter besitzen...".
Geoengineering und HAARP sind diese "neu entstehenden" Schlüsseltechnologien.

Der gesamte Bericht, der eine große Bandbreite von Möglichkeiten der  Wettermodifikation und von Wetterwaffen auflistet, ist auf der Website der USAF erhältlich.

Auch von Interesse ist das Video von GeoEngineering Watch mit dem Titel:
“Military to Own The Weather In 2025 – Chemtrails HAARP Space Weapons”. [5]

Die USAF hat sogar ein Übungsbuch über Chemtrails. (Bei einem anderenorts häufig genannten Buch handelt es sich um ein Lehrbuch für Chemiestudenten über den allgemeinen Umgang mit Chemikalien im Labor / Anm. d. Übers.)

Wer sich unvoreingenommen mit "Chemtrails" beschäftigt, findet einige der besten Informationen hierzu auf offiziellen Seiten der Regierung und des Militärs. Für die, die aufmerksam sind, gibt es den Himmel.
Der Schaden am Boden wird mit jedem Tag offensichtlicher. Und die Schäden für die menschliche Gesundheit steigen an. GAS verursacht eine einzig hierdurch entstehende Erkrankung: Morgellons gehen mit dem immer pandemischer auftretenden "Chemtrail Syndrom" einher. [7]

Die zionistisch besetzte Regierung versprüht große Mengen unseres Geldes, um uns zu beGASen, während die FED (ein, als Teil der Bundesregierung getarnter, Parasit Rothshilds) die Elite mit frischen Dollars besprüht, die uns in vielerlei Hinsicht belasten.

In der Natur nehmen Raubtiere nur das was sie zum Überleben benötigen, und verbessern hierdurch den genetischen Bestand ihrer Beute. Die psychopathischen Raubtiere der Menschheit zerstören, was sie zum Überleben benötigen.

Bitte betrachten sie die Verachtung der Elite für die Menschheit unter dem Aspekt was die Menschheit erreichen könnte, würde sie nicht von Psychopathen gejagt. Die Elite setzt die Menschheit einem andauernden und bösartigen, dämonischen Raubzug sowie der Vergewaltigung des Verstandes, des Körpers und der Seele aus - und verhöhnt anschließend ihre schlechte Verfassung!
Jedoch,...wenn so viele Millionen von uns GAS als "beständige Kondensstreifen" verbuchen, selbst wenn es uns Tag und Nacht ins Gesicht gesprüht wird, scheinen wir diese Verachtung zu verdienen.

Der einzige Weg solch psychopathisches Unheil gedeihen zu lassen, besteht für Menschen, die mit Bewußtsein, mit Menschlichkeit geboren wurden darin, einfach nur zuzuschauen.


1)  http://chemtrailsplanet.net/2014/10/26/chemtrails-confirmed-again-modern-jet-engines-incapable-of-producing-contrails/

2)  https://www.youtube.com/watch?x-yt-ts=1422579428&v=uZJA39cm15U&x-yt-cl=85114404#t=11

3)  http://www.chemtrailforecastnetwork.com/

4)  http://www.haarpstatusnetwork.com/

5)  https://www.youtube.com/watch?v=qC3gIWjCrB0

6)  https://www.google.com/search?q=morgellons+disease+chemtrails&ie=utf-8&oe=utf-8

7)  http://www.geoengineeringwatch.org/chemtrail-syndrome-a-global-pandemic-of-epic-proportions-2/


Quelle: http://www.veteranstoday.com/2015/02/02/the-sky-does-not-lie/


Ähnlicher Beitrag: 
Sie meinen die Streifen am Himmel seien Kondensstreifen? Denken sie noch einmal darüber nach!


Creative Commons Lizenzvertrag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.