Samstag, 21. Februar 2015

Lauffeuer: Film beleuchtet Tragödie im Gewerkschaftshaus in Odessa

von Radiovoice Berlin


 


Der Angriff auf das Gewerkschaftshaus in Odessa im Mai 2014 ist bis heute nicht aufgeklärt. Der Journalist Ulrich Heyden, sagt im Sputnik Interview: „die Ereignisse in Odessa passen offensichtlich nicht in das Bild der deutschen Medien von der Kiewer Regierung." Um dem etwas entgegenzusetzen, entstand sein Film: „Lauffeuer“ der die Ereignisse beleuchtet.

Quelle:  https://www.youtube.com/watch?v=7IRkVItuzNc

Weitere Informationen zum Film unter: http://lauffeuer-film.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.