Montag, 20. April 2015

Das Erwachen beschleunigt sich - Italiener organisieren beeindruckenden Protest gegen Geoengineering

von Dane Wigington
übersetzt von wunderhaft


19. April 2015
Die Bürger Italiens haben nun einen Standard für organisierte Proteste gegen den Alptraum des Climate-Engineering in unserem Himmel geschaffen. Diese Demonstration vom 18. April im italienischen Bologna, hat den Weg für den kommenden Global March Against Geoengineering bereitet, der weltweit an verschiedenen Orten  für den 25. April geplant ist.

 Wo kein Protest gegen Geoengineering organisiert worden ist, könnt ihr euch einer der unzähligen Earth Day-Veranstaltungen anschließen, die ebenfalls für den 25. April geplant sind (gilt nicht für Deutschland / d. Übers.). Die Menschheit sieht sich unzähligen und aus allen Richtungen zusammenlaufenden Herausforderungen gegenüber, aber die schlimmste und unmittelbarste, dieser momentan auf uns zukommenden Bedrohungen, ist Geoengineering. Wir haben die Macht diesen andauernden Geoengineering-Wahnsinn aufzudecken und zu beenden, wenn wir in diesem allerwichtigsten Kampf zusammenarbeiten - macht Euch unüberhörbar. Wir erweitern unseren aufrichtigsten Dank für die Organisation dieser hervorragenden Veranstaltung, "Wir wollen den Planeten zurück". Unser Dank gilt auch allen Einwohnern, die an der Demonstration im italienischen Bologna teilgenommen haben, welche in diesem 4-miütigen Video vorgestellt wird.





Eine Auswahl von Bildern des Protests im italienischen Bologna:
Bologna protest


Bolona Protest2


Bologna Protest 1


Bologna protest 4 


Bologna Protest 5


Bologna protest 6 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.