Montag, 3. August 2015

Der letzte Tagebucheintrag - und wieder geht ein Blog vom Netz

Liebe Leser,

dieses Weblog wird mangels öffentlichen Interesses und Resonanz nicht weitergeführt!

Ganz herzlich möchte ich mich bei so sachkundigen Autoren, wie Dr. Paul Craig Roberts, Dane Wigington, Russ Tanner, Joachim Hagopian, Jim Lee und ganz besonders bei Eileen DeRolf sowie all denen bedanken, deren Artikel ich hier mit deren Einverständnis in den vergangenen Jahren übersetzen, veröffentlichen und auf sie verweisen durfte.

Dank auch den wenigen regelmäßigen Lesern dieses Blogs für ihr Interesse und auch den Kollegen, die auf ihn verlinkt haben - ich wüsche Euch alles Gute!

Die Inhalte werden zunächst erhalten bleiben.

Kommentare:

  1. Schade... wieder jemand weniger . Die Vernetzung intern haben viele von uns leider nicht auf der "Agenda" . Dir Alles Gute ! LG, Kevin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank Dir!

      Das Blog erhielt schlicht zu wenig Resonanz, obwohl mir in letzter Zeit gerade die Übersetzung von Artikeln zu geopolitischen Themen hinsichtlich ihrem Bezug zu den Hegemonialbestrebungen der angloamerikanischen Welt und den geschichtlichen Hintergründe für das Verständnis der globalen Agenda wichtig erschien.

      Für den hohen Zeitaufwand, der mit Recherche und Übersetzung verbunden ist, war die Anzahl der Aufrufe in letzter Zeit zu gering, um hier regelmäßig weiterzuarbeiten, was sicher auch mit mangelnder interner Vernetzung zu tun hat, wobei ich mich besonders bei den Kollegen von "Net News Global" bedanke, die auf viele meiner Beiträge hingewiesen haben und so geholfen haben den Kreis der Leser des Blogs zu erweitern.

      Ich schließe nicht vollständig aus dieses Blog weiterzuführen oder ein anderes zu eröffnen, aber momentan mache ich erst mal eine Pause.

      Auch Dir alles Gute

      Andreas

      Löschen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.