Montag, 14. Dezember 2015

Alarmstufe Rot! Strahlungsspitzen unter dem Kernkraftwerk in Fukushima gemessen

von ENERGY NEWS
übersetzt von wunderhaft 


Sputnik
In einem der unterirdischen Tunnel der havarierten Reaktoranlage in Fukushima wurde laut Medienberichten eine starke Erhöhung der Strahlenwerte gemessen. 

Laut einer Pressemitteilung von TEPCO, dem Betreiber der Reaktoranlage in Fukushima, enthielten die am 3. Dezember in den Tunneln entnommenen Wasserproben 482.000 Becquerel radioaktives Caesium pro Liter und 500.000 Becquerel einer Beta-Strahlung emittierenden Substanz pro Liter, was die Werte der vor einem Jahr entnommenen Wasserproben um das 4000- bis 4100-fache übersteigt, berichtete der Fernsehsender NHK.



Tokyo Electric Power Company (aus einer Google-Übersetzung)
 9. Dezember 2015
Über die Situation an der an der Kernkraftwerksanlage in Fukushima Dajichi informieren wir sie wie folgt... Als Teil der Überwachung des angesammelten Wassers in dem Schacht, der die Gebäude miteinander verbindet, ist die Konzentration der Radioaktivität in dem dazugehörigen stehenden Wasser bestätigt, aber die Analyseergebnisse vom 3. Dezember, für das den Bauschutt umgebende stehende Wasser zwischen (in?) dem Kontaktschacht, gelten folgende Werte als gesichert:

3. Dezember 2015:
  • Caesium-134: 9.2 × 10^4 Bq/l [92,000 Bq/l]
  • Caesium-137: 3.9 × 10^5 Bq/L [390,000 Bq/l]
  • All beta: 5.0 × 10^5 Bq/L [500,000 Bq/l]
  • Tritium: 6.7 × 10^3 Bq/L [6,700 Bq/l]

Referenzdaten vom 11. Dezember 2014:
  • Caesium-134: 2.7 × 10^1 Bq/l [27 Bq/l]
  • Caesium-137: 9.4 × 10^1 Bq/l [94 Bq/l]
  • All beta: 1.2 × 10^2 Bq/l [120 Bq/l]
  • Tritium: 3.1 × 10^2 Bq/l [310 Bq/l]

Gemäß den Daten von TEPCO erhöhte sich die Caesium-Strahlung um das 3984-fache, und die Werte aller Beta-Strahlen emittierenden Nuklide, einschließlich Stontium-90, erhöhten sich um das 4167-fache.
Die totale Konzentration an Radionukliden in der Probe vom 3. Dezember beträgt 988,700 Bq/l oder 988,700,000 Bq/m^3.


Quelle: http://enenews.com/report-red-alert-sharp-increase-radiation-fukushima-levels-spike-400000-plant-tv-officials-investigating


Verwandte Beiträge:



Creative Commons Lizenzvertrag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.