Dienstag, 26. April 2016

Der politische Islam - PDF/ Bill Warner: Scharia für Nicht-Muslime

Ich habe mich, hinsichtlich der politisch gewollten, für den Erhalt der gesamten abendländischen Kultur und ihrer Nationen bedrohlichen Masseneinwanderung, seit einigen Monaten relativ intensiv mit dem Islam beschäftigt und zwar auf dem einzig sinnvollen Weg· Um zu begreifen, daß es sich hierbei nicht nur um eine Religion, sondern auch um ein frühmittelalterliches, politisches Machtinstrument handelt, das seinen Anhängern tatsächlich befiehlt Andersgläubige zu bekämpfen, ist es nötig im Koran, der Sira und den Hadithen zu lesen.

Da die für alle gläubigen Moslems die einzig gültige Rechtsgrundlage die Scharia ist, sollten wir uns mit ihr beschäftigen, weswegen ich dazu rate sich die von Bill Warner vom Zentrum für politischen Islam verfaßte und von EUROPENEWS übersetzte Broschüre "Scharia für Nicht-Muslime" herunterzuladen und sich mit ihrem Inhalt zu befassen sowie das auch anderen zu empfehlen.

Wer sich für das so spannende wie besorgniserregende Thema interessiert, erhält bspw. auf der Site "Der Prophet des Islam" zahlreiche Informationen und Anregungen.


Quellen:


 Ähnliche Beiträge:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.