Donnerstag, 20. Oktober 2016

Das Ausmaß von Armageddon

Von Jack Speer-Williams
Übersetzt von wunderhaft


Und sind Geister der Teufel...




19. Oktober 2016, Veterans Today
Der demokratisch und rechtmäßig gewählte Präsident von Syrien, Bashar al-Assad, bat den russischen Präsidenten, Wladimir Putin, seinem Land zu Hilfe zu kommen und es gegen zahlreiche terroristische Gruppen zu verteidigen, die sich gegen das syrische  Volk und dessen Regierung aufgestellt haben.


Präsident Assad erbat keinerlei Intervention von der amerikanischen Regierung. Die Gewalt des VS-Militärs marschierte trotzdem in Syrien ein und behauptete dort alle terroristischen Übergriffe zu beenden. Die Fakten allerdings sprechen eine andere Sprache.

Seit dem Frühjahr 2011 haben verdeckt, bewaffnete Kräfte der Vereinigten Staaten im Geheimen Terrororganisationen, die behauptet haben Freiheitskämpfer gegen eine suppressive syrische Regierung zu sein, geholfen, unterstützt und gesteuert.

Jede nähere Untersuchung dieser Berufsrebellen beweist, daß sie keine Syrer, sondern ausländische Terrorosten sind, denen der radikale islamische Glaube eingetrichtert wurde, und die anschließend von verdeckten Quellen aus dem großen Bestand amerikanischer sowie dem Bestand internationaler Krimineller der NATO, Saudi-Arabiens, Israels und der Türkei gesteuert worden sind.

Die westlichen,von VS/israelischen Neokonservativen mit doppelter Staatsbürgerschaft kontrollierten Militärs wollen die Destabilisierung in Syrien und des Mittleren Ostens, mit Ausnahme von Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Ein solches Chaos und solche Zerstörung wird unter dem Vorwand verrichtet, den Völkern des Mittleren Ostens die Demokratie zu bringen und sie Sicherheit aller westlichen Nationen zu sichern.

Anstatt Demokratie waren große Zerstörung, Leid, Tod, Chaos und Hoffnungslosigkeit das Resultat aller amerikanisch/NATO/israelische Kriegsinterventionen im Mittleren Osten.

Uns Sicherheit für Amerika, Europa und den Rest der Welt? Niemals in der Geschichtsschreibung war die Sicherheit der Menschheit mehr in Gefahr.

Während der stets heimlichen Bemühungen der Neokonservativen zum Sturz der freiheitlich gewählten syrischen Regierung durch Terroristen, hat der russische Staat rechtmäßig die moralische Überlegenheit bei der tatsächlichen Vernichtung der Terroristen erklärt.

Als Antwort haben die Neokonservativen, die sämtliche westlichen Regierungen und die großen Medien kontrollieren die Wahrheit mit Lügen und antirussischer Propaganda verzerrt. Diese wahnsinnigen Neokonservativen scheinen es auf einen thermonuklearen Krieg mit Rußland abzusehen, solange sie sich nach diesem in Israel aufhalten können.

Vielleicht ist das bestgehütete Geheimnis in unserem Land derzeit, daß die VS-Regierung nicht von Leuten geführt wird, deren Loyalität nicht Amerika und Israel, sondern einzig Israel gilt.

Satan am Werk, die Verherrlichung des Teufels
Die Neokonservativen der Vereinigten Staaten gingen so weit der Kriegstreiberin Hillary Clinton die Präsidentschaftswahl zu sichern. Die Dame hat bereits gesagt, daß die US-Air Force eine Flugverbotszone über Syrien einrichten und russische Flugzeuge, die sich in syrischem Luftraum befinden, abschießen sollte.

Donald Trump hat andererseits gesagt, daß er bei der Befreiung des Mittleren Osten von allen Terroristen mit Rußland kooperieren würde.

Gewiß, die Neokonservativen würden Amerika nicht erlauben einen Präsidenten zu haben, der sich um die Beendigung von Konflikten und Kriegen bemüht, da ihr Ziel in weltweiter Zerstörung besteht, und das schon seit geraumer Zeit.


Da die meisten Amerikaner nicht wissen, daß die westlichen Mainstream-Medien das Propagandaministerium für die VS-Neokonservativen sind, glauben sie tatsächlich, was sie im Fernsehen sehen und hören. Und wenn sie es nicht im Fernsehen hören oder sehen, kann es nicht wichtig sein. Und Sie können sicher sein, daß den Amerikanern nicht erzählt wird, daß das erste Schlachtfeld eines weltweiten Flächenbrandes sich schon bald in Syrien befinden könnte.

Die weltweite politische Schande Amerikas, und wie wir die gesamte Welt in dermaßen große Gefahr bringen, kann der massenhaft verbreiteten Unkenntnis über die Art und Weise zugeschoben werden, mit der amerikanisch-israelische Staatsbürger die Außenpolitik unserer VS-Bundesregierung gestaltet haben.

Fahrlässiges Verschulden beschreibt den Irrsin der Neokonservativen, die die VS-Regierung kontrollieren nicht genau, selbst der Begriff "psychopathische Kriminelle" erklärt die Art und Tiefe eines Wahnsinns, der in hohen öffentlichen Ämtern der Vereinigten Staaten so weitverbreitet ist, nicht hinreichend.

Die Neokonservativen (in der Regierung) und die Kultur-Marxisten (in den Medien) sind Virtuosen bei der Verdrehung der Wahrheit um 180° und beim Stiften solcher Verwirrung, welche die meisten Amerikaner ihr Interesse an ihren eigenen Bedürfnissen verlieren läßt, von denen ihr Überleben abhängt. Das genau geschieht in den Medienunternehmen, hinsichtlich der Dämonisierung Wladimir Putins und der russischen Nation.

Amerikaner wählen, abgesehen von einem kleinen Prozentsatz, nur intuitiv, ohne Interesse oder Verständnis der wichtigen Fragen unsere Zeit – Logik und Verständnis sind bei der amerikanischen Wählerschaft wenig verbreitet.

Außer einem Massenerwachen im Westen, wird die christliche Zivilisation keinen langen Bestand haben.




Armageddon – die letzte Schlacht zwischen Gut und Böse vor dem Tag des Jüngsten Gerichts – kann sich schon innerhalb von Tagen, Wochen oder Monaten ereignen.

Bevor Sie jedoch sagen für diesen Tag des Gerichts bereit zu sein, machen Sie sich bitte klar, daß Amerika, wegen der neokonservativen Kontrolle über unsere Regierung, zu einer Spielfigur Satans geworden ist.

Wie können wir, als einzelne Amerikaner, dem entgehen, beim göttlichen Gericht selbst als böse gebrandmarkt zu werden?

Eine Lösung kann in der simplen Anerkenntnis und Ablehnung der gottlosen Politik der amerikanisch-israelischen Neokonservativen mit doppelter Staatsbürgerschaft, welche die Regierung der Vereinigten Staaten kontrollieren, bestehen.

Kann unsere Erlösung so einfach sein?

Ich denke schon. Ich hoffe es.

JSW4@mac.com


Nachwort:




Meine Leser im Internet sind beeindruckend, wie die E-Mail (von einer weisen Dame) unten beweist.

Und ich würde darauf wetten, daß meine Korrespondentin eine Dame ist, die weiß, daß die äquivalenten Praktiken unserer ehemaligen Außenministerin, Hillary Clinton, hochgradig illegal gewesen sind und mit langer Langzeithaft bestraft werden sollten.

Und ich würde sagen, daß diese Dame auch versteht, daß die Neokonservativen  der Vereinigten Staaten damit fortfahren werden den Präventivschlag für einen thermonuklearen Krieg mit Wladimir Putin anzustreben, der zum de facto Anführer einer freien Welt geworden ist – oder was davon noch übrig ist.
Lieber Jack,

ich habe einige Freunde auf Facebook, die unverbesserliche Demokraten sind. In dem Bemühen sie zu verstehen, lese ich gelegentlich die die Beiträge, die sie veröffentlichen. Es tut mir leid, aber es ist, als lebten wir auf verschiedenen Planeten und sprächen verschiedene Sprachen, nur daß wir dieselben Worte verwenden, und daher kann keine echte Kommunikation stattfinden, bis wir uns bemühen sie aufzulösen, zu entwirren und uns über die Definition unserer Worte zu einigen. Mit zwei verschiedenen Sprachen KANN ES KEINE Kommunikation geben.

Wie immer, halte ich inne und bin erstaunt, daß die Politiker, die alle derselben Meinung sind, uns erfolgreich mit diesen zwei gegensätzlichen Denkweisen getäuscht, die dann so haßerfüllte Gefühle entfacht haben.

Kürzlich hörte ich, teils im Scherz, jene, die sagen, daß wir eine Spaltung der Vereinigten Staaten benötigen, weil die beiden Parteien so voneinander abweichende Denkweisen haben. Sie beginnen sich zu fragen ob wir tatsächlich noch weiterhin in Harmonie miteinander leben können. Eine Zeit lang habe ich gedacht, daß es hübsch nett wäre ein Ost- und West-Amerika zu gaben oder es in Nord und Süd zu teilen oder vielleicht diagonal. Lassen wir sich die Demokraten um ihre Wohlfahrtsempfänger kümmern und dann den Rest arbeiten und um sich selbst kümmern.

Es gab Überlegungen Kalifornien in sechs Staaten aufzuteilen – eine Idee, die viele in den ländlichen Regionen reizt. Befreien wir uns einfach von unseren unnötigen Restriktionen und schauen wie viel wir erreichen und wie weit wir gehen können. Ist das nicht, was viele Amerikaner möchten? Wir haben Ideen und Ziele und wollen nur, daß uns niemand beim Vorankommen hindert. Geben wir all die unterdrückten und erstickten Technologien frei, all die vereitelten Investoren. Wir könnten heute schon die meisten Probleme der Welt gelöst haben – und wahrscheinlich ohne all diese Schulden.

Das passiert mir beim Geschirrspülen. Meine Gedanken bewegen sich in Millionen Richtungen.

In Liebe, Anne
 *******
J. (Jack) Speer-Williams: Jack ist ein ehemaliger Hollywood-Produzent von Live-Bühnenshows, die verschiedene Kino- und Fernsehstars vorgestellt haben. In Los Angeles hatte Jack über fast ein viertel Jahrhundert einen Sitz in der ersten Reihe bei der Beobachtung des Zerfalls der Grundfeste der amerikanischen Gesellschaft, bevor er sich in die Wälder von New Hampshire zurückzog.

Als Absolvent der University of Florida, wo er Wirtschaftswissenschaften studierte, ging er zurück zum Gator scout team, war Mitglied der sozialen Bruderschaft "Alpha Tau Omega", ATO, Kommandeur des Trainingscorps der Reserveoffiziere (ROTC), der Schule und Präsident der ehrenwerten Gesellschaft "Scabbered and Blade. Nach seinem ehrenhaften Dienst in der US Army, wo Jack seinen Fallschirmspringer-Orden erhielt, begann er den Aberwitz und die Verbrechen zu sehen, welche die einseitigen amerikanischen Aggressionen begleiten. Damals begab er sich auf einen spirituellen Weg, auf dem er sich über 40 Jahre befand. Zufrieden mit seiner waldigen Abgeschiedenheit und erfahren im "Show Business", begann Jack darüber zu schreiben wie Medien betrachtet werden sollten, etwas, das er seinen drei erwachsenen Kindern hinterlassen wollte. Heute jedoch läd Jack alle dazu ein seine unparteiischen Beobachtungen nationaler und internationaler Ereignisse zu lesen. Laut Jack "haben jene, die tief in das in das hierfür entworfene rechts-links-Paradigma verstrickt sind nicht den Wunsch objektiv zu sein und sind daher blind für alle Wahrheiten, die nicht voreingenommenen Meinungen stärken. Aufschlußreiche Beschäftigung mit Geopolitik wird ihren Verstand nicht öffnen, da sie dringend spiritueller Heilung bedürfen. Nichtsdestotrotz bleiben Fakten, die Gegenstand meiner Beiträge, von denen Wahrheitssuchern einige zugänglich sind, Fakten.


Ouelle: http://www.veteranstoday.com/2016/10/19/armageddon-proportions/


Verwandte Beiträge:

Wenn Sie die Übersetzungen und Beiträge auf diesem Blog für lesenswert halten, lassen Sie es mich wissen, nutzen Sie die E-Mail-Benachrichtigung über neue Beiträge und empfehlen Sie sie bitte weiter.



Creative Commons Lizenzvertrag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.