Freitag, 2. Dezember 2016

Human Rights Watch übersetzt Flugblatt der syrischen Regierung an die Rebellen in Aleppo absichtlich falsch

Von Prof. As'ad AbuKhalil
Übersetzt von wunderhaft


1. Dezember 2016, Global Research
Rami Jarrah (der in den Mainstream-Medien als überregionale Autorität zitiert wird) hat neben dem arabischsprachigen Flugblatt, das von syrischen Regierungstruppen abgeworfen wurde, auch die weit verbreitete englische Übersetzung von Human Rights Watch veröffentlicht.

Ich will Ihnen meine Übersetzung des arabischsprachigen Originals zur Verfügung stellen. Entscheiden Sie selbst, wie glaubwürdig die Übersetzung von Human Rights Watch ist. [Außerdem haben sie den Text der Botschaft gekürzt]

Im Arabischen lautet sie (in voller Länge)

"Lest und wiederholt es. Das ist die letzte Hoffnung. Rettet Euch.

Wenn Ihr diese Gebiete nicht bald verlaßt, werdet Ihr erledigt (oder besiegt oder vernichtet).

WIR haben Euch einen sicheren Fluchtkorridor geschaffen. Entscheidet Euch schnell. Rettet Euch.

Ihr wißt, daß Ihr von allen im Stich gelassen und auf Euch selbst gestellt worden seid, um Eurem Schicksal ins Auge zu sehen, und sie werden Euch keinerlei Hilfe zur Verfügung stellen. Generalkommando der Armee und der Streitkräfte."

PS Das Wort Vernichtung ist sehr konkret und lautet im Arabischen "Ibadah", das in dem arabischen Original nicht erscheint.




Übersetzung:

Wenn Ihr diese Gebiete nicht umgehend verlaßt, werdet Ihr vernichtet werden... Ihr wißt, daß Euch alle aufgegeben haben. Sie haben Euch allein gelassen, damit Ihr Eurem Untergang ins Auge seht.

Von der syrisch-russischen Offensive über Aleppo abgeworfenes Flugblatt
_______

[Der Inhalt dieser Botschaft ist in der englischen Übersetzung auf den Kopf gestellt. Es wird nicht erwähnt, daß die Regierung einen Fluchtkorridor bereitstellt und ihnen den sicheren Abzug zu den Al Qaida-Rebellen gewährt.

Dieser Artikel erschien im Original bei The Angry Arab News Service
Copyright © Prof. As'ad AbuKhalil, The Angry Arab News Service, 2016

*******

As´ad  AbuKhalil ist ein libanesisch-amerikanischer Professor für Politikwissenschaften an der California State University, Stanislaus.


Quelle: http://www.globalresearch.ca/human-rights-watch-purposefully-mistranslates-a-leaflet-to-aleppo-rebels-from-syrian-government/5559825


Ähnlicher Beitrag:

Wenn Sie die Übersetzungen und Beiträge auf diesem Blog für lesenswert halten, hinterlassen Sie einen "Like", nutzen Sie die E-Mail-Benachrichtigung über neue Beiträge und empfehlen Sie sie bitte weiter.


Creative Commons Lizenzvertrag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.