Samstag, 17. Dezember 2016

POL-OB: Geschädigte identifizieren Sexualstraftäter

[Anm: Möglicherweise freuen sich die Mitglieder der Ratsfraktion der Partei DIE LINKE in Oberhausen und deren Basis darüber, daß schon wieder 4 Nazi-F***en in Oberhausen kulturell bereichert worden sind und darüber, daß es sich bei den so "Beglückten" nicht um ihre eigenen Frauen oder Töchter gehandelt hat.

Es ist alles so schön bunt hier!]

In vier Fällen fahndeten die Ermittler vom KK11 nach einem Täter, der in zwei Fällen ein Fahrrad mit weißem Rahmen mitgeführt hatte. Jetzt richten sich die Ermittlungen gegen einen 24jährigen Syrer. Die geschädigten Frauen hatten den Mann identifiziert.

Am späten Abend des 19.11.2016 ging der Verdächtige eine 27jährige Oberhausenerin auf der Danziger Straße an. Er war auf seinem Fahrrad von hinten an sie herangefahren, hatte sie mehrfach unsittlich berührt und versucht auch noch sie zu küssen... 
 
Bitte hier weiterlesen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.