Sonntag, 9. April 2017

Eilmeldung: Veterans Today soll auf Trumps Befehl eliminiert werden / aktualisiert

Von Gordon Duff
Übersetzt von wunderhaft

[Anm: Als ich heute morgen Gordon Duffs Artikel von Facebook übersetzte, war die Hauptseite von VT nicht zu erreichen.]

VT-Server wurden vom US Army Cyber Command in Fort Huachuca gehacked



8. April 2017, Veterans Today
Quellen aus höchsten Kreisen der amerikanischen Geheimdienstgemeinde haben Veterans Today davor gewarnt, daß Präsident Trump, gemeinsam mit ausgewählten Mitgliedern seines Teams, einschließlich General McMaster*, befohlen hat Veterans Today vom Netz zu nehmen.

Veterans Today ist seit fast 12 Stunden Angriffen von Schadsoftware zugunsten der nationalen Sicherheit ausgesetzt.

Wir haben viel mehr zu berichten. Nun sind wir offizielle Gegner der Gauner, die den Militär- und Sicherheitsapparat der Vereinigten Staaten kontrollieren. Wünschen Sie uns Glück, wir sind alles, was Ihnen bleibt.g

*******

Gordon Duff ist ein ehemaliger Marinesoldat aus dem Vietnamkrieg. Er ist arbeitsunfähiger Veteran und hat sich über Jahrzehnte für die Belange von Veteranen und deren Sichtweisen eingesetzt.

Gordon Duff ist akkreditierter Diplomat und gilt gemeinhin als einer der weltweit führenden Geheimdienstexperten. Er verwaltet der Welt größte private Geheimdienstorganisation und berät sich regelmäßig mit Regierungen, über deren entsprechenden Herausforderungen.

Gordon Duff ist extensiv gereist, wird weltweit veröffentlicht und ist regelmäßiger Gast bei Fernseh- und Radiosendungen in mehr als nur "einigen" Ländern. Er ist auch ausgebildeter Koch, Weinenthusiast, begeisterter Motorsportler und auf historische Waffen und deren Restauration spezialisierter Waffenschmied. Geschäftserfahrung besitzt er in der Energie- und Verteidigungstechnologie.
Er ist Co-Moderator der bekannten Jim and Gordie Show von Veterans Today.

Besuchen Sie Gordon Duffs YouTube Kanal

Quelle: https://www.facebook.com/Veterans-Today-Network-170917822620/?ref=page_internal


*Zusätzlich eingefügter Link:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.