Montag, 10. April 2017

Stellungnahme des Weltfriedensrats zum Raketenangriff der USA gegen Ziele in Syrien

Vom Weltfriedensrat 
Übersetzt von wunderhaft


7. April 2017, Weltfriedensrat
World Peace Council         » Home Page
Der Weltfriedensrat brandmarkt die kürzlichen Raketenangriffe der USA gegen Ziele in Syrien am 6. April und verurteilt sie als einen Akt der weiteren Eskalation der imperialistischen Intervention in Syrien und der Region, aufgrund des mutmaßlichen Einsatzes chemischer Waffen in Khan Sheikhoun nahe Idlib durch die syrische Armee, einem Verbrechen mit suspekten Motiven.

Die Bombardierung Syriens stellt nicht nur eine Verletzung der Prinzipien der UN-Charta dar, sondern auch die Fortsetzung der US-Politik früherer US-Regierungen, nun durch die Trump-Administration. Nach der Erschaffung, Ausbildung und Finanzierung der bewaffneten Söldnergruppen von "ISIS" und anderen, unterstützen die USA, die NATO und die EU gemeinsam mit ihren Verbündeten in der Region bewaffnete Terrorgruppen, durch Angriffe auf die syrische Armee, nicht zum ersten Mal. Hinter diesen Angriffen stehen Pläne für die Errichtung eines "Erweiterten Mittlern Ostens" mit der Kontrolle über Energiequellen und Pipelines und mit willigen Regimen sowie neuer Grenzen. Der Weltfriedensrat bekundet seine Solidarität mit dem syrischen Volk und den Völkern in der Region für deren Rechte zur freien Selbstbestimmung über ihre Zukunft, ohne jede äußere Einmischung. Auch verurteilen wir die Heuchelei und Doppelmoral jener Imperialisten, die Angriffe auf Völker und Nationen unterstützen und/oder ausführen, welche Hunderttausende zu Flüchtlingen machen und zur selben Zeit über die um ihr Leben bangenden, vertriebenen Menschen "Tränen vergießen".

Der Weltfriedensrat ruft seine Mitglieder und Freunde auf die imperialistischen Interventionen und Pläne in der Region zu verurteilen und ihre Solidarität mit den bedürftigen Menschen Ausdruck zu verleihen.

Der Weltfriedensrat
7. April 2017


Quelle: http://www.wpc-in.org/statements/statement-world-peace-council-missile-attack-usa-against-syrian-targets


Wenn Sie die Übersetzungen und Beiträge auf diesem Blog für lesenswert halten, hinterlassen Sie einen "Like", nutzen Sie die E-Mail-Benachrichtigung über neue Beiträge und empfehlen Sie sie bitte weiter.

 
Creative Commons Lizenzvertrag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.