Freitag, 26. Mai 2017

In eigener Sache: Google+ Konto gelöscht / Kommentarfunktion erweitert

Liebe Leser,

auf den Rat von Lesern hatte ich in den vergangenen Tagen ein Google+ Konto eröffnet, was den Zugriff auf den Arbeitsbereich des Blogs jedoch dermaßen verlangsamt hat, daß ich es heute wieder gelöscht habe.

Momentan ist die Kommentarfunktion auch für anonyme Nutzer freigeschaltet, daß also jeder kommentieren kann, der dies möchte. Falls sich das als unbrauchbar erweist, werde ich sie wieder auf Kommentatoren mit einem Konto bei blogger.com bzw Open-ID beschränken.

Unterstützen Sie den gefährdeten Erhalt dieses Blogs mit Kommentaren und mit Ihrer Spende.

Vielen Dank! 

(zuletzt editiert: 27. Mai 2017)

1 Kommentar:

  1. Google sollte man sowieso weitestgehend vermeiden.

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.