Donnerstag, 22. Juni 2017

Stiftung erbettelt Spenden für die Übernahme Libyens durch NGOs und Großkonzerne

Derzeit verschickt die private, in Genf ansässige NGO eines der Welt größten Stiftungsnetzwerke des shiitischen Multimilliardärs Karim al-Husseini (aka Karim Aga Khan IV), einem der reichsten Männer der Welt und geistiges Oberhaupt der Nizariten, anscheinend Massen-E-Mails, in denen um dringend benötigte Spenden für die Regierung Libyens gebeten wird.


sinngemäß übersetzt
"Die libyschen Gebietskörperschaften sind, gemäß internationaler Handelsbedingungen, seriöse Kostenträger (Händler) und suchen ernsthafte Zulieferer. Wir bitten Sie daher freundlich, falls Ihr Unternehmen die Lizenz und das Potential hierfür besitzt, einen Vertrag für ein Entwicklungsprogramm in Libyen zu unterzeichnen. Wenn ihre Antwort positiv ist schicken Sie mir eine Nachricht. Vielen Dank und handeln sie baldmöglichst."
Vergessen wir nicht, daß Libyen einer der wohlhabendsten und am besten entwickelten souveränen Staaten auf dem afrikanischen Kontinent war, bevor er durch den völkerrechtswidrigen Krieg, den Sturz und die Ermordung von Muammar al-Gaddafi durch das anglo-amerikanische Imperium und die ruchlosen Führer seiner "Verbündeten" ins völlige Chaos bombardiert worden ist so und zum Einfallstor für Millionen von "Flüchtlingen" wurde, die nun den Fortbestand der europäischen Nationen und ihrer Kulturen bedrohen.

Die Aga Khan Foundation ist Teil eines der Welt größten, vermeintlich karitativen Stiftungsnetzwerks, des Aga Khan Development Network, dessen Arbeit von seinen wohlhabenden und einflußreichen Mitgliedern, Sponsoren und Partnern finanziert wird.

Ein Milliardengeschäft!

Dies ist ein aktuelles und anschauliches Beispiel für die gemeinsamen, kriminellen Machenschaften von Nichtregierungsorganisationen, Regierungen und multinationlen Konzernen bei dem Versuch der Errichtung einer Neuen Weltordnung (NWO) und Eine-Welt-Regierung, über die ich in der Vergangenheit verschiedene, weiterführende Beiträge übersetzt habe:
Falls Sie die Beiträge dieses Blogs für lesenswert und wichtig halten, verbreiten Sie sie und unterstützen Sie seinen weiteren Erhalt mit Ihrer Spende.

Vielen Dank! 

 
Creative Commons Lizenzvertrag


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.