Samstag, 20. Oktober 2018

Dichtung und Wahrheiten


Komm, sage mir, was du für Sorgen hast


Es zwitschert eine Lerche im Kamin,
Wenn du sie hörst.
Ein jeder Schutzmann in Berlin
Verhaftet dich, wenn du ihn störst.


Im Faltenwurf einer Decke
Klagt ein Gesicht,
Wenn du es siehst.
Der Posten im Gefängnis schießt,
Wenn du als kleiner Sträfling ihm entfliehst.


Ich tät es nicht.

In eines Holzes Duft
Lebt fernes Land.
Gebirge schreiten durch die blaue Luft.
Ein Windhauch streicht wie Mutter deine Hand.


Und eine Speise schmeckt nach Kindersand.
Die Erde hat ein freundliches Gesicht,
So groß, daß man’s von weitem nur erfaßt.
Komm, sage mir, was du für Sorgen hast.
Reich willst du werden? – Warum bist du’s nicht?


Joachim Ringelnatz / 103 Gedichte, 1. Auflage 1933

Ein Gespräch zwischen dem ehemaligen Illuminati-Insider, Ronald Bernard, und Sasha Stone

Von Friends of Ronald Bernard
Übersetzung der Beschreibung von wunderhaft


[Anm: Das folgende Video ist mit ausgezeichnet übersetzten, über die Einstellungen aktivierbaren Untertiteln versehen. In dem Gespräch werden viele für uns alle wirklich relevante Themen angesprochen, nach denen sich bei Interesse zu recherchieren lohnt.Wer sich persönlich aktiv für Frieden einsetzen möchte, findet in der Beschreibung den Link zu einem diesbezüglichen kurzen Video mit weiteren Informationen. A.]




2. Mai 2018
Ronald Bernard erklärt die Declaration of Peace - Unser Ticket für einen Ausstieg aus dem alten System:
https://www.youtube.com/watch?v=QFQOI...

Mittwoch, 17. Oktober 2018

Jihad: Werden Gruppenvergewaltigungen an minderjährigen Mädchen der "Köterrasse" durch Jünger Mohammeds in Deutschland straffrei bleiben?

Hier weiterlesen

Islam: Die Religion des Friedens

Satire oder blutiger Ernst

Während sich in Deutschland täglich servile Mädchen und Frauen der ungläubigen "Köterrasse" sowie deren verschwuchtelte "Hurensöhne", unter lustvollem Stöhnen und frenetischem Jubel von Politikern, Juristen und anderen Gutmenschen, von als "Geflüchteten" getarnten islamischen Jihadisten vergewaltigen, abstechen, treten, bespucken und berauben lassen, sei hier an Hand eines Beispiels erneut auf die ungeheuren intellektuellen Leistungen und Anstrengungen hingewiesen, die Angehörige der Religion des Friedens immer wieder auf sich nehmen, um die Hurensöhne und -töchter der Köterrasse liebevoll von ihrer, nur nach abendländischen Werten mittelalterlichen und Menschen- sowie Frauen verachtenden, in Wahrheit jedoch einzig seligmachenden Ideologie zu überzeugen.

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Mehrfache Gruppenvergewaltigung an minderjährigen deutschen Mädchen durch Muslime in Essen – erster Freispruch

Anstatt ihn zu erschlagen oder ihm zumindest den Schwanz abzuhacken und ihn mitsamt seinem Clan in die Wüste zu schicken, Freispruch.

Die Dekonstruktion der Sprache auf Kleinkindniveau

Wer regelmäßig die Titelzeilen der populären Leidtmedien liest, kann allein daraus ablesen, wie es um den Entwicklungsstand einer Sprache bestellt ist, und hier ist seit einigen Jahren die Entwicklung von aussagekräftigen Sätzen hin zu einem Kleinkindern ähnlichem Gestammel zu beobachten, das zuweilen jedem der deutschen Sprache mächtigen Menschen die Haare zu Berge stehen läßt.

Mittwoch, 10. Oktober 2018

Auch Blogger leben nicht von Luft und Liebe - zur aktuellen Lage des Blogs und seines Autors

Während sich verschiedene so lautstarke wie selbstverliebte und gut untereinander vernetzte Betreiber populärer YouTube-Kanäle der angeblich unabhängigen, alternativen Medien von ihrem Publikum wie Götter von ihren Jüngern preisen lassen und allem Anschein nach ganz ordentlich von deren Spendengeldern leben, erfahren manche Kollegen der schreibenden Zunft, trotz wirklich harter Arbeit und wertvoller Inhalte auf ihren Seiten oder Blogs, das genaue Gegenteil.

Montag, 8. Oktober 2018

Bayern: Explodierende Kriminalität

Von Patrizia von Berlin


„In Bayern leben heißt sicherer leben“, so wirbt die CSU in ihrem aktuellen Wahlprogramm. Die Zahlen der bayrischen Polizeilichen Kriminalstatistik zeichnen jedoch ein Bild des Versagens der Staatsregierung. 

Bitte hier weiterlesen.

Sonntag, 7. Oktober 2018

Syrien: Sprengung von Streubombenmunition in der christlichen Stadt Muhardeh

Von Vanessa Beeley




6. Oktober 2018
Am 7. September 2018 ist der Norden und Westen der christlichen Stadt Muhardeh mit 9 Raketen angegriffen worden. Einige dieser Raketen enthielten international geächtete Streumunition, sich die bei dem Angriff willkürlich in Wohngebieten, in der Umgebung von Schulen und in den Straßen verteilt hat.

Mittwoch, 3. Oktober 2018

KenFM im Gespräch mit: Prof. Rainer Mausfeld ("Warum schweigen die Lämmer?")

Von KenFM




2. Oktober 2018
Dass Professor Rainer Mausfeld es im Alter von 68 Jahren mit seinen Vorträgen noch zu einem Millionenpublikum bringen würde, hätte er selbst vermutlich als Letzter vermutet. Doch ganz offensichtlich trifft er mit seinen Inhalten, verbildlicht durch die inzwischen weitläufig bekannte politische Metapher der „schweigenden Lämmer“, den Nerv der Zeit. Es ist, als hätten wir jahrelang eine dunkle Vermutung gehegt und endlich spricht sie einmal jemand aus – Unsere Demokratie ist bei weitem nicht so demokratisch, wie sie uns verkauft wird.

Samstag, 29. September 2018

STOPP JETZT!! Der UNO-Migrationspakt ist eine Gefahr für uns alle!

Von uncutnews.ch




29. September 2018
September 2018: Dieses Abkommen hat „die sichere, geordnete und reguläre Migration“ zum Ziel und soll es ermöglichen, daß Migranten, ungeachtet ihrer Qualifikationen der Zugang zum Wunschland deutlich erleichtert wird. Es sollen legale Routen geschaffen, eine Medienzensur zur ausgewogenen Berichterstattung eingeführt, bereits im Heimatland Sprachkurse des Ziellandes angeboten, der Familiennachzug deutlich erleichtert und auch der Geldtransfer ins Heimatland Vergünstigen. werden.

Unbedingt weiterlesen!

Mittwoch, 19. September 2018

Montag, 17. September 2018

IDLIB: Botschaft der Mutter eines entführten Kindes an den Westen

von Vanessa Beeley
übersetzt von wunderhaft 


Laßt unsere Kinder in Frieden leben. Laßt die Kinder spielen, hört auf mit unseren Kindern zu "spielen".




Quelle: https://youtu.be/S3kIoHJkHT0

Trump, Saudi-Arabien und das CIA-Projekt, TEAK, in Syrien

Von Jonas E. Alexis
Übersetzt von wunderhaft


"General [John] Kelly hat den Präsidenten darüber informiert, daß zwischen seinen beiden Politikberatern, McMaster und Tillerson, ein heftiger Streit darüber entbrannt ist, wer die Verhandlungen mit Saudi-Arabien über den Erhalt von $4 Milliarden Dollar führen soll. Das Geld war zum Teil zur Finanzierung von Operationen in Syrien, einschließlich eines streng geheimen CIA-Projekts mit dem Codenamen TEAK, bestimmt."




15. September 2018, Veterans Today
Bob Woodwards aufwiegelndes Buch sorgt bereits jetzt für einen Sturm der Entrüstung. Mit seinem vorherigen Werk, Plan of Attack (Der Angriff*), hat Woodward die Bush-Administration und den Irak-Krieg bloßgestellt. Plan of Attack war tief mit ernsthaften Ermittlungen verbunden, die sich als wahr herausgestellt haben.

Sonntag, 16. September 2018

Syrische Luftabwehr fängt israelische Raketen über internationalem Festival in Damaskus ab

Von SyrianGirlpartisan






15. September 2018, Damaskus
Syrische Luftabwehrsysteme vom Typ S-200 haben über dem alljährlich in der Nähe des Flughafens von Damaskus stattfindenden Festival, an dem Tausende Menschen teilnahmen, israelische Raketen abgefangen.

Montag, 10. September 2018

Botschaft an den Westen aus West-Muhardeh – Nusra Front greift christliche Stadt an der Grenze zu Idlib an

Von Vanessa Beeley




9. September 2018, Vanessa Beeley
Vor zwei Tagen wurde die der Westteil der christliche Stadt Muhadeh von 122mm Mehrfachgranatwerfern beschossen und der Nordteil mit Streubomben angegriffen. Der Anschlag ist von Mitgliedern der Nusra Front (Hayat Tahrir al-Sham) verübt worden, welche die Stadt im Abstand von nur 4 km eingekesselt haben. Ich hatte die Gelegenheit bis zur Frontlinie der Nationalen Verteidigungseinheiten zu gelangen – die Terroristen der VS-Koalition befanden sich nur 2km hinter einer Reihe von Bäumen und waren mit dem bloßem Auge deutlich zu erkennen.

Donnerstag, 6. September 2018

Regierungspropaganda erkennen: Wer überrascht ist, erhebe seinen Verstand

Heute las ich im Neuen Deutschland bei ZEIT ONLINE einen Artikel unter dem Titel "Wer überrascht ist, der erhebe den rechten Arm", in dem der jüdische Gastautor, Max Czollek, seines Zeichens Lyriker und Essayist, die von der Amadeu Antonio Stiftung und deren ehemaliger STASI-Mitarbeiterin, Anetta Kahane, sowie Pro Asyl, also den glaubwürdigsten aller zivilgesellschaftlichen Institutionen, ermittelte ungeheuer hohe Anzahl von täglich durchschnittlich vier von Deutschen auf so genannte Geflüchtete oder deren Unterkünfte begangene Angriffe beklagt und dem in alle Ewigkeit schuldigen Tätervolk sozusagen gehörig die Leviten liest.

Wer zettelt einen heißen Krieg zwischen der NATO und Rußland an?

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft

 


5. September 2018, SouthFront
Während der letzten paar Monate haben die NATO-Mitgliedsstaaten ihren Druck auf Rußland deutlich erhöht. Das euro-atlantische Establishment festigt das Bild von Rußland als erbittertem Feind. Es ist sehr nützlich seine eigene rücksichtslose Außen- und Innenpolitik mit einem solchen Gegner zu rechtfertigen.

Mittwoch, 5. September 2018

Chemnitz – Wir Sind Mehr: 50.000 Vollidioten feiern den Untergang der eigenen Kultur

Am 3. September 2018 ließ die Bundesregierung auf Kosten der Steuerzahler 50.000 zumeist jugendliche Vollidioten ankarren, um nach dem Motto, "Wir sind mehr" und unter dem Vorwand des Kampfes gegen Rechts in Chemnitz den Untergang der deutschen Kultur und Sprache unter anderem mit Liedern wie diesem zu zelebrieren:

Dienstag, 4. September 2018

Live-Webinar mit Willy Wimmer und Dirk Müller, 30.8.2018

von Cashkurs.com




4. September 2018
Am 30. August 2018 trafen sich Willy Wimmer und Dirk Müller, um gemeinsam die von Ihnen gestellten Fragen der Cashkurs-Community zu beantworten. Nicht zuletzt ging es hierbei auch um die aktuelle Situation in Chemnitz. Leider können wir Ihnen aus technischen Gründen an dieser Stelle nur die Tonaufnahme zur Verfügung stellen. Hierfür bitten wir um Ihr Nachsehen und wünschen Ihnen an dieser Stelle viel Spaß und Erkenntnisgewinn beim Zuhören!

Montag, 3. September 2018

DIE TOTEN MÄDCHEN und der Fall in Chemnitz | Made by JASINNA)

von Jasinna via GOERKEL- G.






1. September 2018
Re-Upload von Jasinna, weil dieses Thema einfach zu wichtig ist und uns alle angeht- bevor dieses wichtige Video von BRD-Systemlingen zensiert wird. Zeit, die terroristische Herrschaft, Unterdrückung und den Hochverrat der Bediensteten des EU- und BRD-Regimes und den Mitarbeitern der propagandistischen Lügenpresse zu beenden. Menschen- WACHT ENDLICH AUF! 

Verbreitet dieses Video, damit so viele Menschen wie möglich von der Wahrheit erfahren!

Sonntag, 2. September 2018

Transparenzbericht: Spendenaufkommen und diesbezügliche Fakten vom August 2018

Der Mindestwert meiner allein im August hier und bei SouthFront veröffentlichten Übersetzungen international geächteter Analysten beträgt sicherlich mehr als 2.500,- EUO. Das Spendenaufkommen hat sich, wie von mir befürchtet, endlich auf 0,- Euro reduziert.

Dokumentation: Rußlands Militäreinsatz in Syrien von 2015 bis 2018

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft


Dies ist eine detaillierte Zusammenfassung der militärischen und politischen Entwicklungen in Syrien seit dem Beginn der russischen Militäroperation bis heute. (2015–2018)

 
 


EINFÜHRUNG


Rußlands Militäreinsatz in Syrien nähert sich dem Ende des dritten Jahres. Seit 2015 hat Moskau hat Moskau seine Luftwaffe, Militärberater und diplomatischen Quellen eingesetzt um eine Vielzahl von Terrorgruppen zu auszuschalten, die legitime Regierung Syriens zu unterstützen sowie den friedlichen Dialog in dem Land zu fördern und hiermit ein Netzwerk für diplomatische Verhandlungen auf internationaler Ebene zur Lösung des Konflikts geschaffen.

Mittwoch, 22. August 2018

Interview: Nachdem sie ihren IS-Peiniger in Deutschland wiedertraf, flüchtete sie zurück in den Irak

Von RT Deutsch




21. August 2018, RT Deutsch
Ashwaq Haji Hamid, ein 19-jähriges jesidisches Mädchen, das sich nach ihrer Flucht nach Deutschland ein relativ gutes Leben aufgebaut hatte, lebt nun wieder in einem Flüchtlingslager im Irak. Im Interview erklärt sie, warum und wie der IS sie entführte, versklavte und sie entkam. Außerdem schildert sie, wie sie ihrem Peiniger ausgerechnet in Deutschland auf offener Straße wieder begegnete.

Dienstag, 21. August 2018

Kanadische Journalistin spricht Klartext: Wie die Medien über Syrien lügen | 21.12.2016 | www.kla.tv

Von klagemauerTV






21.Dezember 2016
► Eva Bartlett ist eine unabhängige kanadische Journalistin. 
http://www.kla.tv/9592 Sie lebte insgesamt drei Jahre in Gaza, der größten Stadt im Gazastreifen, und sie lebte auch im Libanon. Seit 2014 war sie sechsmal in Syrien, zweimal davon mit internationalen Delegationen und viermal „auf eigene Faust“.

Montag, 20. August 2018

Nahost-Korrespondent, Martin Gehlen, lügt das Blaue vom Himmel – ZEIT ONLINE zensiert kritische Kommentare / aktualisiert

[Anmerkung: Beim Redigieren ist mir aufgefallen, daß die erste Version dieses Beitrags wirklich schlecht formatiert und daher kaum verständlich war. Ich bitte die nun behobenen Fehler zu entschuldigen. A.]

Eigener Bericht 

In seinem am 19. August 2018 bei ZEIT ONLINE erschienenen Artikel, "Was Rückkehrern in Assads Syrien droht", lügt der Nahost-Korrespondent verschiedener deutscher "Qualitätsmedien", Martin Gehlen, das Blaue vom Himmel. Kommentare, die, ohne gegen die den Redakteuren des über alle Zweifel erhabenen Blattes heilige "Netiquette" zu verstoßen, hierauf hinweisen, werden von der Redaktion von ZEIT ONLINE keinesfalls veröffentlicht, sondern zensiert.

Donnerstag, 16. August 2018

Geoengineering Watch Global Alert News, August 4, 2018, #156 ( Dane Wigington )

Von Dane Wigington
Übersetzt von wunderhaft


[Anmerkung: Die Übersetzung dieses knapp einstündigen "Wetterberichts" vom 4. August 2018 über die derzeitige klimatischen Bedingungen auf unserem Planeten umfaßt knapp 35 Normseiten. Fragen oder Kommentare zu ihren für manche vielleicht verstörenden, aber ernst gemeinten Inhalten sind ausdrücklich erwünscht! Falls Sie Fragen haben, die nicht veröffentlicht werden sollen, können Sie sich via E-Mail an mich wenden. Ich werde mich bemühen sie zu beantworten. A.]


Es setzt die Vorzeichen und die Grundlage für die Entwicklung eines Wettersatelliten, der es der Menschheit erlauben wird die Wolkenschichten der Welt festzulegen und letztlich das Wetter zu kontrollieren. Und wer das Wetter kontrolliert, wird die Welt kontrollieren. – Präsident Lyndon B. Johnson, 27. Mai 1962






4. August 2018, Geoengineering Watch
Der Planet Erde befindet sich buchstäblich im Belagerungszustand. Die industrialisierte, militarisierte Zivilisation war niemals zukunftsfähig, und wir stehen kurz davor uns mit den gesamtem Auswirkungen dieser Tatsache konfrontiert zu sehen. Die Erde wird weiterhin von rund um den Planeten lodernden, sich unvorhersehbar verhaltenden,verheerenden Waldbränden ihrer noch verbliebenen Kraft beraubt.

Montag, 13. August 2018

NATO-Prinzipien: Unterschiede zwischen Theorie und Praxis

Gastbeitrag von Ayla Demirli


10. August 2018

Bei jedem NATO-Gipfel werden die Grundprinzipien des Bündnisses wie ein Mantra wiederholt. "Wir streben immer nach Frieden, Sicherheit und Stabilität in ganzem nordatlantischen Gebiet. Wir gewährleisten die Freiheit der Person, die Menschenrechte, die Demokratie und die Rechtsstaatlichkeit. Wir bekräftigen unsere Verpflichtungen zu den Zielen und Prinzipien der Charta der Vereinigten Nationen".

Weltweites Geo-Engineering – Der Treibstoff des Venus Syndroms

Von Dane Wigington
Übersetzung wunderhaft


[Anmerkung: Diesen Artikel habe ich bereits vor über 5 Jahren übersetzt, jedoch hier bei wunderhaft bisher nicht veröffentlicht. Er ist für einen der kommenden Beiträge von Bedeutung. A.]

Was ist das “Venus Syndrom”


27. Februar 2013, Geoengineering Watch
Das “Venus Syndrom” ist keine Metapher, es ist ein wissenschaftliches Drehbuch. Der Begriff sollte selbsterklärend sein, deutlich beschreibt er die Auslösung von Reaktionsschleifen, deren Fortschreiten nicht gestoppt werden kann. Laut dieses Drehbuchs bewirken Treibhausgase die Erderwärmung welche den weiteren Austritt von Treibhausgasen und eine weitere Erwärmung zur Folge hat. Dieser Prozeß macht die Erde nicht zu einem tropischen Erholungsort, sondern zu einem Planeten der eher der Hölle gleicht. Die Erde würde sich in ein, unter hohem Druck brodelndes, Inferno wie die Venus verwandeln.

Sonntag, 12. August 2018

Ernst Wolff - Die Welt am Rande des Finanzabgrundes - Vortrag und Dialog

Von Ernst Wolff




25. Juni 2018, SeeGespräche
Welche Hintergründe und Drahtzieher stecken hinter dem Finanzsystem. Welche Gefahren liegen vor uns. Der Deep State wird genauso behandelt, wie die Ideen den Menschen gefügig und abhängig zu machen. Ein Vortrag für Insider und Menschen die sich vieles in unserer Gesellschaft gar nicht vorstellen können und als Verschwörungstheorie abtun. Ernst Wolff ist wieder sehr exakt und liefert auch Quellen.

Die oscar-verdächtigen Rettungsaktionen der Weißhelme – werden hier Babies als Requisiten benutzt?

Von Vanessa Beeley




12. August 2018
Weil die Retter ein soeben gerettetes Baby zur Schau stellen, anstatt es auf Verletzungen zu untersuchen und zu stabilisieren, stellen die Possen der Weißhelme und die Verwendung von Kindern als Requisiten für ihre Promo-Videos eine Beleidigung aller wahren Katastrophenhelfer dar.

Samstag, 11. August 2018

Kriegs- und Umsiedlungspolitik verstehen und lösen: Dr. Rainer Rothfuß und Rico Albrecht

Von Wissensmanufaktur via SeeGespräche




3. August 2018
Dr. Rainer Rothfuss​ und Rico Albrecht​ erörtern live die exakten Begriffe sowie geopolitische, wirtschaftliche und ideologische Ursachen und erarbeiteten logische und humanitäre Lösungen.

Donnerstag, 9. August 2018

Daraa, Syrien – Ausrüstungsgegenstände der Weißhelme in Waffenlager von Terroristen gefunden

Von Vanessa Beeley


[Anm: Hier sprechen die Bilder für sich. A.]




9. August 2018
Via: R&U Videos: https://www.youtube.com/watch?v=1lfOk...

Die Macht von NGOs: Befehlshaber der Bundesregierung fordert Aufnahmelager für afrikanisch-islamische Invasoren

Wie verschiedene deutsche Zeitungen und Nachrichtenplattformen gestern gleichlautend berichtet haben, hat der Vorsitzende des NATO-nahen Think Tanks, ESI, und Befehlshaber der Bundesregierung in Sachen Flüchtlingspolitik, Gerald Knaus, diese aufgefordert das Herannahen von Bürgerkriegen in Deutschland und ganz Europa durch die Errichtung eines Aufnahme- und Verteilungslagers für junge, muskelbepackte Jihadisten aus Afrika zu beschleunigen. Was zunächst so absurd klingen mag, wird für jeden nachvollziehbar, der die Fakten kennt.

Mittwoch, 8. August 2018

Die Flüchtlings-Macher

Von Jasinna




8. August 2018
Die Headline dieses Vids ist quasi das Programm, ergo geht es um die "Flüchtlings-Macher", und das sind interessanterweise genau die, die immer vorgeben ALLES zu tun, um zu verhindern, dass Menschen aus Afrika ausreisen wollen.

Samstag, 4. August 2018

Transparenzbericht: Spendenaufkommen und diesbezügliche Fakten vom Juli 2018

Im Juli 2018 betrug das Spendenaufkommen für das Blog 10,00 Euro. Das Gesamtsumme aller Spenden für dieses Blog, dessen Übersetzungen der letzten vier Jahre einen Wert von mindestens 120.000,- Euro betragen, belaufen sich derzeit auf knapp unter 500,- Euro.

Freitag, 3. August 2018

Deutschland: Der Aufstieg der Salafisten

Von Soeren Kern
Übersetzt von wunderhaft


[Anm: Diese Übersetzung befaßt sich mit Erkenntnissen aus dem Inhalt des jüngsten Verfassungsschutzberichts. Um die Zitate nachvollziehen zu können, wird empfohlen, das Dokument selbst hier aufzurufen und/oder, als Quelle für Anfragen oder Gespräche mit Politikern oder Medienvertretern, möglichst herunterzuladen. A.]


  • "Salafisten sehen sich als Verfechter eines ursprünglichen, unverfälschten Islam. ... In dieser Konsequenz versuchen Salafisten, einen „Gottesstaat“ nach ihrer Auslegung der Regeln der Scharia zu errichten, in dem die freiheitliche demokratische Grundordnung keine Geltung mehr haben soll." – Verfassungsschutzbericht 2017
  • "Gerade  unter  dem  Deckmantel  humanitärer  Hilfe  könnte  es  Islamisten gelingen, Migranten zu radikalisieren. In der Vergangenheit bemühten sich insbesondere Salafisten um eine Kontaktaufnahme zu  Migranten.  Sie  besuchten  zu  diesem  Zweck Flüchtlingsunterkünfte und boten Unterstützungsleistungen an. – Verfassungsschutzbericht 2017
  •  Der Verfassungsschutzbericht sieht eine direkte Verbindung zwischen dem Anstieg des Antisemitismus in Deutschland und der Zunahme islamistischer Bewegungen dort: "Antisemitismus  ist  ein  konstitutives  Element  in  der  Ideologie  des  gesamten  islamistischen  Spektrums."

29. Juli 2018, GATESTONE INSTITUTE
Laut dem deutschen Inlandsgeheimdienst, Verfassungsschutz, hat sich die Anzahl der Salafisten* in Deutschland in den vergangenen fünf Jahren verdoppelt und beträgt nun zum ersten Mal mehr als 10.000. Der Verfassungsschutz schätzt, daß in Deutschland mehr als 25.000 Islamisten beheimatet sind, wobei von annähernd 2.000 ein unmittelbares Anschlagsrisiko ausgeht. Die neuen Zahlen sind in dem jüngsten Jahresbericht des Bundesamtes für Verfassungsschutz* enthalten, der am 24. Juli von dessen Präsident , Hans Georg Maaßen, und Bundesinnenminister, Horst Seehofer vorgestellt worden ist.

Mittwoch, 1. August 2018

Treka spricht über Suwaida, den ISIS und die Medienlügen über Syrien

Von Vanessa Beeley
Übersetzt von wunderhaft




31. Juli 2018
Guten Tag meine Damen und Herren,
mein Name ist Treka, und heute werden wir uns der Tragödie widmen, die sich kürzlich in der syrischen Stadt, Suwaida, ereignet hat.

Dienstag, 31. Juli 2018

TREKA TALKS ABOUT SWEIDA, ISIS AND MEDIA LIES ON SYRIA

Von Vanessa Beeley




31. Juli 2018

Quelle: https://youtu.be/dySuSAfnmmw

Es ist eine Invasion!

Von Tim Kellner




30. Juli 2018
Tagtäglich wird Deutschland immer weiter abgeschafft, geschwächt, ausgesaugt und destabilisiert. Jeden Tag kommen mehr! 
Und es wird immer weiter vorangetrieben.
Wir müssen endlich aufwachen und erkennen, was letztendlich mit Deutschland passiert!

Montag, 30. Juli 2018

Italien erkennt die Krim als russisch an – alarmierendes Signal an die EU

Gastbeitrag von Ayla Demirli


27. Juli 2018
Seit langer Zeit ist Italien ein NATO- und EU-Mitgliedstaat. Trotzdem gab Italien erneut eine Ansicht bekannt, die sich fundamental von der offiziellen Linie der EU und NATO unterscheidet. Der italienische Innenminister und stellvertretende Ministerpräsident, Matteo Salvini, rechtfertigte die Annexion der Krim durch Rußland und bezeichnete die Ereignisse des Jahres 2014 in der Ukraine als eine von ausländischen Staaten finanzierte Pseudorevolution.

Sonntag, 29. Juli 2018

Unter amerikanischen Jugendlichen bilden Weiße nun eine Minderheit

Von smashculturalmarxism
Übersetzt von wunderhaft


21. Juli 2018, Smash Cultural Marxism
Erinnern Sie sich noch daran wie uns erzählt worden ist, daß Masseneinwanderung unsere Nationen nicht verändern würde? Und das es sich um "rassistische Paranoia" handle zu glauben, daß die Weißen infolge einer Politik der ungezügelten Masseneinwanderung zu einer Minderheit werden? Die Konsequenzen dieses Wahnsinns können nicht länger geleugnet werden, und nun wird uns erzählt, daß "dies unbedeutend ist", daß "Ethnien soziale Konstrukte" seien oder daß "die Hautfarbe von Menschen irrelevant ist." Von glatter Leugnung zu schwachen Versuchen der Rechtfertigung. Sie versuchen jetzt zu rechtfertigen, was sie einst geleugnet haben.

Freitag, 20. Juli 2018

Die Houthis und der Krieg im Jemen

Von: SouthFront
Übersetzung©: wunderhaft


[Anm: Diese Übersetzung einer Analyse der Hintergründe des Jemen-Konflikts umfaßt etwa 38 Normseiten. Unserer Meinung nach eine gelungene Grundlage für eigene Recherchen, um zu einem fundamentalen Verständnis der komplexen derzeitigen geopolitischen Umstände im Nahen Osten zu gelangen. A.]

 
 

 

 

1. Die Geschichte der Bewegung sowie ihre Struktur und Ideologie

 

Geschichte

Die Bewegung von Ansar Allah (Unterstützer Allahs), auch bekannt als die Houthis, ist eine im Jemen agierende paramilitärische Gruppe zaidischer Schiiten. Der Zaidismus* ist einer der moderaten Strömungen des schiitischen Islams mit über 10 Millionen Anhängern weltweit, dem über ein Drittel der jemenitischen Bevölkerung angehört. In dogmatische Hinsicht beziehen die Zahiditen eine Position, die der des sunnitischen Islam nahe ist und sich vorwiegend auf den Koran und die Sunnah* stützt. Im Gegensatz zu anderen Schiiten glauben die Zaiditen an den Verborgenen Immam*, die "umsichtige Verschleierung" (Taqwā*) und weisen den Anthrophormismus* sowie die uneingeschränkte Vorsehung zurück.

Sonntag, 1. Juli 2018

Arabischer Frühling in Hagen?

Beginn des Arabischen Frühlings in Hagen?

Transparenzbericht: Spendenaufkommen und diesbezügliche Fakten vom Juni 2018 / aktualisiert

Im Juni 2018 sind hier 28 Übersetzungen von Kriegsberichten sowie von Analysen zu geopolitischen und historischen Themen mit einem Mindest-Gesamtwert von 2448,00 Euro veröffentlicht worden. Die Anzahl der Seitenaufrufe ist von 30.096 auf 17.589 zurückgegangen.
Die Gesamteinnahmen aus drei Spenden betrugen im vergangenen Monat 51,61 Euro.

Samstag, 30. Juni 2018

Syrien – Kriegsbericht vom 29. Juni: Tiger-Kräfte befreien zahlreiche Siedlungen in Süd-Syrien

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




29. Juni 2018, SouthFront
Die syrisch Arabische Armee (SAA) sowie die Tiger-Kräfte und ihre Verbündeten haben ihre erfolgreiche Operation gegen Hayat Tahrir al-Sham und die Freie Syrische Armee (FSA) in der Provinz Daraa fortgesetzt. Neben der Stadt al-Hirak haben sie die Dörfer Rakham, al-Surah und Alma sowie die 49. Luftabwehrbrigade sowie einige nahegelegene Stellungen befreit.

Freitag, 29. Juni 2018

Syrien – Kriegsbericht vom 28. Juni: Syrische Armee reinigt 5.200 Quadratkilometer von ISIS-Zellen

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




28. Juni 2018, SouthFront
Wie das syrische Generalkommando am 27. Juni mitgeteilt hat, haben syrische Regierungsstreitkräfte über 5.200 km2 der Wüste von Deir ez-Zor von ISIS-Zellen gereinigt.

Donnerstag, 28. Juni 2018

Gianna Nannini Hitstory 23 dicembre 2016

Von Gianna Nannini



Gianna Nannini - History Live (23.12.2016)

Syrien – Kriegsbericht vom 27. Juni: Verteidigung der Milizen in Süd-Syrien kollabiert

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




27. Juni 2018, SouthFront
Unterstützt von den Tiger-Kräften und den Nationalen Verteidigungskräften hat die Syrisch Arabische Armee (SAA) die Stadt Busra al-Harir sowie das Dorf Malihat al-Atash befreit und rückt in Richtung der Dörfer al-Hirak und Nahita vor.

The Saker: Interview mit Michael Hoffman II

Von The Saker (dieses Interview wurde für die Unz Review produziert)
Übersetzt von wunderhaft


[Anmerkung: Die Übersetzung dieses anspruchsvollen Interviews umfaßt etwa 37 Normseiten. Sie enthalten eine Vielzahl von zusätzlichen Verweisen zu Begriffen, die vielen Lesern ebenso unbekannt sein dürften wie sie es dem Übersetzer waren. Zum Querlesen ist der Text völlig ungeeignet. Wer sich die Mühe macht in in seiner Gesamtheit zu lesen und auch den Verweisen nachzugehen, sollte anschließend um einige Erkenntnisse reicher sein. A.]



 shutterstock_624828302


22. Juni 2018, Unz Review
Einführung von The Saker: Ich hatte schon immer eine Vorliebe für Theologie im Allgemeinen und das Studium von Religionen im Besonderen. Vor einigen Jahren entdeckte ich zufällig ein Buch von Michael A. Hoffman II mit dem Titel, Judaism’s Strange Gods, das ich für interessant und Gedanken anregend hielt. Beim Lesen dieses Buches wollte ich mehr darüber erfahren, weshalb ich mir schließlich Michael Hoffmans II Hautptwerk, Judaism Discovered: A Study of the Anti-Biblical Religion of Racism, Self-Worship, Superstition and Deceit, bestellt und gelesen habe, das mich absolut überrascht hat: über 1000 Seiten voller Informationen, Quellen und höchst interessanter Analysen. Unnötig zu erwähnen, daß das Buch auch sehr kontrovers war und alle Arten negativer Reaktionen von verschiedenen Rezensenten hervorgerufen hat. An dieser Stelle muß ich unbedingt eine Widerrufserklärung anbringen: während das Thema "rabbinisches Pharisäertum" (das moderne "Judentum" sollte in etwa als "rabbinisches Pharisäertum" bezeichnet werden, da alle alle modernen jüdischen Religionsgemeinschaften Nachfahren der Sekte der Pharisäer sind. Außerdem unterscheidet sich diese Religion außerordentlich von der Abrahams, Isaaks und Jakobs. Es ist die Religion von Maimonides, Karo, Luria und anderen) mich schon immer fasziniert hat, und ich Diplomtheologe bin, berechtigt mich nichts dazu die Ansichten Hoffmanns zu befürworten oder anzufechten. Was ich sagen kann ist, daß seine Bücher sehr gut geschrieben, gut recherchiert sowie vollständig mit Quellen belegt sind, und ich keine Widersprüche zwischen dem sehe, was er geschrieben hat und dem Wenigen, das ich über dieses Thema weiß. Seine Kritik an der Religion der rabbinischen Pharisäer (von der alle modernen Formen des "Othodoxen Judentums" abstammen) ist in keiner Weise rassistisch: anders als bei Ethnien, handelt es sich bei der Religion um eine persönliche Entscheidung, was sie zu einem legitimen Ziel für genaue Untersuchungen und Kritik macht, und Hoffmanns Verurteilung des rabbinischen Pharisäsertums ist keinesfalls härter als die in den Schriften von Kirchenvätern wie die von Justin dem Märtyrer, Johannes Chrysostomos, Cyprian von Karthago oder Ephräm dem Syrer.

Mittwoch, 27. Juni 2018

Dienstag, 26. Juni 2018

Syrien – Kriegsbericht vom 26. Juni: Die Syrische Armee hat den Bezirk Larja in der Provinz Daraa befreit

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




26.Juni 2018, SouthFront
Berichten zufolge, haben die Syrisch Arabische Armee (SAA) sowie die Tiger-Kräfte und ihre Verbündeten die vollständige Kontrolle über den in der Provinz Daraa gelegenen Bezirk Lajat erlangt. Laut regierungsnahen Quellen, haben sich die Rebellen in der Region den Regierungstruppen großteils ergeben.

Jemen – Kriegsbericht vom 22. Juni: Iran entsendet Kriegsschiffe in den Golf von Aden

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




25. Juni 2018, SouthFront
Am 21. Juni hat die Iranische Marine zwei Kriegsschiffe in den Golf von Aden entsandt, wo sich die (als Huthis bekannte) Bewegung, Ansar Allah, und die von Saudi-Arabien geführte Koalition heftige Gefechte um den Hafen der Stadt Al-Hudaiah liefern.

Sonntag, 24. Juni 2018

Georg Schramm: Zur Lage der Welt

Von medico international




12. Juni 2018
Ende Mai 2018 feierte die Hilfs- und Menschenrechtsorganisation medico international ihr 50. Jubiläum in der Berliner Urania.

Samstag, 23. Juni 2018

Der Prophet im eigenen Land – Warum tote Pferde reiten?

Liebe Leser,

stellen Sie sich vor Sie stellten fest, daß das Interesse an ihrer ehrenamtlichen Arbeit für die Förderung und den Erhalt von Bildung und Kultur in unserem Land im Ausland und auf dort betriebenen Websites auf deutlich mehr Interesse stößt (und ich schreibe hier von über eintausend Prozent), als auf Ihrem eigenen Blog in Deutschland.

Wie schreibt man eigentlich Gymnasium?

Es gibt doch diesen netten Witz:

Zwei Polizisten finden frühmorgens auf ihrer Streife eine Männerleiche vor dem örtlichen Gymnasium.

Freitag, 22. Juni 2018

Syrien – Kriegsbericht vom 22. Juni: Angriffe gegen Syrische Armee nahe von At Tanf durch die von den VS angeführte Koalition

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




22. Juni 2018, SouthFront
Wie regierungsnahe Quellen berichteten, hat die von den Vereinigten Staaten (VS) geführte Koalition in der vergangenen Nacht Stellungen der Syrisch Arabischen Armee (SAA) in der Gegend von At Tanf im Osten Syriens angegriffen. Zwei Soldaten sollen hierbei getötet worden sein. Den Milizen und den VS nahestehende Quellen haben erklärt, daß dies die Antwort der Koalition auf einen Angriff unbekannter Kräfte auf eine VS-Patrouille war.

Donnerstag, 21. Juni 2018

Jemen – Kriegsbericht vom 21. Juni: Der Flughafen von Al-Hudaiah ist weiterhin umkämpft

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




21. Juni 2018, SouthFront
Die schweren Kämpfe zwischen der saudisch geführten Koalition und den Huthis nahe der westjemenitischen Hafenstadt Al-Hudaiah dauern an.

Syrien – Kriegsbericht vom 20. Juni: Syrisch Arabische Armee greift Milizen in der Provinz Daraa an

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




20. Mai 2018, SouthFront
Am 19. Juni haben Regierungsstreitkräfte Stellungen der Rebellengruppen nahe von al-Harir, nordöstlich der syrischen Stadt Daraa angegriffen. Auch am 20. Juni kam es in der Region zu weiteren vereinzelten Zusammenstößen, jedoch konnte die Syrisch Arabische Armee und ihre Verbündeten bislang keinen großen Fortschritt erzielen.

Mittwoch, 20. Juni 2018

Jemen – Kriegsbericht vom 19. Juni: Die Schlacht um Al-Hudaida kann zu einem Wendepunkt im Jemen-Krieg werden

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft


 


19. Juni 2018, SouthFront
Die von Saudi-Arabien angeführte Koalition und ihre Stellvertreter setzen ihre Militäroperation zur Eroberung der im Westen Jemens gelegenen Hafenstadt Al-Hudaida von den Huthis fort.

Syrien – Kriegsbericht vom 19. Juni: Viele Regierungssoldaten bei angeblichen US-Luftangriffen getötet

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




19.Juni 2018, SouthFront
Am 18. Juni hat die von den Vereinigten Staaten (VS) angeführte Koalition Luftangriffe gegen eine in dem Dorf  al-Hiri, nahe der Grenzstadt al-Bukamal, gelegene Stellung von Regierungsstreitkräften geflogen, welche staatliche syrische Medien als deren Versuch zur Steigerung der Moral von Terrorgruppen bezeichnet haben, die im Begriff sind den Krieg gegen die Syrisch Arabische Armee (SAA) zu verlieren.

Dienstag, 19. Juni 2018

Syrien – Kriegsbericht vom 18. Juni: Tiger-Kräfte in Daraa stationiert

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft


 


18. Juni 2018, SouthFront
Am 17. Juni haben die syrischen Regierungsstreitkräfte Kabt Mount, Shadid Hill und die Umgebung von Abar Warak and Bir Atshan, nahe der T2-Erdölförderanlage, von ISIS-Zellen befreit.

Der verfluchte Atlantic Council lügt über Syrien

Von Tony Cartalluci
Übersetzt von wunderhaft


[Anm. d. Übers.: Der interessante Originaltitel dieses Beitrags, ´Atlantic Council Lies Dashed “On the Rocks” in Syria´, läßt sich wörtlich nicht ins Deutsche übersetzen, weshalb hier eine dem Inhalt entsprechende Übersetzung gewählt worden ist. A.]


SCM85C9C4


17. Juni 2018, NEO
Der Atlantic Council* beschreibt sich selbst als:
...maßgebliches Forum zur Steuerung des das 21. Jahrhundert bestimmenden dramatischen ökonomischen und und politischen Wandels durch Informieren und Wachrütteln der globalen Führer seines einzigartigen Netzwerks. Durch die von uns verfaßten Schriften, die von uns hervorgebrachten Ideen und die von uns gebildeten Gemeinschaften formt der Rat politische Entscheidungen und Strategien, zur Errichtung einer sichereren und wohlhabenderen Welt.

Samstag, 16. Juni 2018

The Saker – Kann die EU zu einem Partner für Rußland werden?

Von The Saker
Übersetzt von wunderhaft


shutterstock_511676236



15. Juni 2018, Unz Review
Die Wiederernennung des (wenn auch etwas umsortierten) "ökonomischen Blocks (oder Flügels / Anm. d. Übersetzers)" der Regierung Medwdew hat zu vielerlei Erklärungen Anlaß gegeben, von denen die einen besser, die anderen weniger gut sind. Heute möchte ich eine besondere Hypothese betrachten, die folgendermaßen zusammengefaßt werden kann: Putin hat sich gegen die Entfernung des (unpopulären) "ökonomischen Blocks" aus der russischen Regierung entschieden, weil er der EU "bekannte Gesichter" und Partner präsentieren wollte, denen EU-Politiker Vertrauen würden. Gerade jetzt, wo Trumps sich durch sein schwachsinniges Verhalten den meisten europäischen Führern entfremdet hat, ist der richtige Zeitpunkt auf die "Abweisung" durch die Vereinigten Staaten mit einer "Annäherung" Rußands zu reagieren und dabei behilflich zu sein die EU näher an Rußland heranzuführen. Durch die Wiederernennung der russischen "Liberalen" (ein Euphemismus für Typen von WHO*/Weltbank/IWF* etc.) hat Putin das Erscheinungsbild Rußlands für die EU so attraktiv wie möglich gestaltet. Und tatsächlich ist der große Erfolg des Wirtschaftsgipfels in St. Petersburg sowie des parlamentarischen Forums der Beweis dafür, daß diese Strategie funktioniert.

Freitag, 15. Juni 2018

Syrien – Kriegsbericht vom 15. Juni: Berichte über russisch-türkisches Abkommen zur Situation in Tall Rifaat

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




15. Juni 2018, SouthFront
Die in London ansässige Zeitung, al-Araby al-Jadeed, hat am 14. Juni berichtet, daß Rußland und die Türkei eine Vereinbarung über die Situation der in der Provinz Aleppo gelegenen Stadt Tall Rifaat* geschlossen haben.

Die Verurteilung von Israels Gewalt gegenüber Palästinensern durch die Vereinten Nationen wird diese nicht beenden

Von Stefen Landman
Übersetzung wunderhaft

14. Juni 2018, Global Research
Am Mittwoch haben die Mitglieder der Generalversammlung der Vereinten Nationen (VN) die exzessive Gewalt Israels gegenüber friedlich demonstrierenden Bewohnern des Gazastreifens mit überwältigender Mehrheit verurteilt.

Donnerstag, 14. Juni 2018

Jemen – Kriegsbericht vom 14. Juni: Die Schlacht um al-Hudaida

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




14. Juni 2018, SouthFront
Am 13. Juni hat die saudisch geführte Koalition mit einer neuen Operation zur Übernahme des jemenitischen Hafens der Stadt Hudaida von den Huthis begonnen.

Paul Craig Roberts – In der westlichen Welt ist die Wahrheit eine gefährdete Art: Kommen Sie ihr zu Hilfe

Von Dr. Paul Craig Roberts
Übersetzt von wunderhaft


[Anm: Dieser lesenswerte Beitrag richtet sich an Sie, liebe Leser. Lesen Sie ihn sich in Ruhe durch. Irgendwo in dieser Übersetzung werden Sie feststellen, daß auch der Übersetzer zu diesem Kreis von Menschen gehört, von denen Dr. Paul Craig Roberts hier schreibt. Es hängt aus den unten beschriebenen Gründen von Ihnen ab, ob ich diese Arbeit weiterhin für Sie leisten werde. Alles übrige hierzu erfahren Sie in meinem letzten Transparenzbericht. A]

10. Juni 2018, Paul Craig Roberts
Nirgendwo in der westlichen Welt wird die Wahrheit geachtet. Selbst Universitäten üben Zensur und kontrollieren die freie Meinung. Regierungen werden letztlich sämtliche, von den offiziellen abweichenden Erklärungen verbieten. Die westliche Welt besitzt keine Print- und Fernsehmedien mehr. An ihre Stelle ist ein Propagandaministerium der herrschenden Elite getreten.

Mittwoch, 13. Juni 2018

Syrien – Kriegsbericht vom 13. Juni: Italienische Truppen in Ost-Syrien stationiert

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




13. Juni 2018, SouthFront
Das syrische Militär stationiert, laut regierungsnahen Quellen, zusätzliche Kurz- und Mittelstrecken-Luftabwehrsysteme vom Typ Pantsir-S1 in Süd- und Ost-Syrien.

Die BIB-Konferenz Bündnis oder gefällige Selbstinszenierung – Von Fariss Wogatzki

Gastbeitrag von Fariss Wogatzki


Die BIB-Konferenz



Bündnis oder gefällige Selbstinszenierung?


Ein Kommentar von Fariss Wogatzki

>>Die NGOisierung, die Überschwemmung externer, in der palästinensischen Gesellschaft nicht verwurzelter Gruppen und deren Arbeit, die von US- und EU-Geldgebern feudal bezahlt wird, haben als Ziel die Bereitstellung der gewünschten Formierungsmaßnahmen. Kurz gesagt, sie sind gekauft: Durch materiellen Wohlstand, durch finanzielle “Segnung”, konnten deren Oberen und Mitarbeiter sich aus der katastrophalen Lage der Palästinenser herauskatapulieren. Sicherlich ist dies eine Prostituierung und es ist ein gekauftes “Glück”. Sie sind die Kapos der Zersetzung, deren vermeintliche Arbeit den Prozess der Erosion beschleunigt, die sich in ihrer Identität vom Ich, von ihrer Herkunft verabschiedet haben.<<

Dienstag, 12. Juni 2018

Syrien – Kriegsbericht vom 12. Juni: Armee schlägt Angriff von Milizen aus US-besetzter Region auf Palmyra zurück

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




12. Mai 2018, SouthFront
Wie das russische Militär berichtete, haben Regierungstruppen, unterstützt von der russischen Luftwaffe am frühen Morgen des 11. Juni einen Terroranschlag aus der von den Vereinigten Staaten besetzten Region, Al-Tanf, in Ost-Syrien auf die Altstadt von Palmyra zurückgeschlagen.

Wahrheit, Wahrhaftigkeit und Palästina

Von Gilad Atzmon
Übersetzt von wunderhaft


[Anmerkung: Die Übersetzung des Skripts zu einem Vortrag, den Gilad Atzmon am 10. Juni 2018 bei der Truth Out Konferenz gehalten hat A.]


truth Palestine .jpg


10. Juni 2018, Gilad Atzmon
Eine gesunde Gesellschaft benötigt keine ´Wahrheits Bewegung´. Aber wir, Amerikaner, Briten, Franzosen und Deutschen, sind weit davon entfernt gesund zu sein, und unsere so genannten ´Wahrheitsbewegungen´ haben uns zu keiner einzigen Erkenntnis geführt. Die Frage lautet: Warum?

Montag, 11. Juni 2018

Syrien – Kriegsbericht vom 11. Juni: Syrische Armee schägt Angriffsserie auf al-Bukamal zurück

Von Southfront
Übersetzt von wunderhaft




11. Mai 2018, SouthFront
Am vergangenen Wochenende haben die Syrisch Arabische Armee (SAA) und ihre Verbündeten eine weitere Serie von Angriffen des ISIS auf an der syrisch-irakischen Grenze gelegenen Stadt, al-Bukamal, zurückgeschlagen. Der ISIS hat mehrere Selbstmordattentäter und Autobomben benutzt, um die Verteidigungsstellungen der SAA zu durchbrechen, scheiterte jedoch daran auch nur eine der Stellungen einzunehmen.

Sonntag, 10. Juni 2018

Die Eselficker sind wir!

Von Turko cCc 

"wunderhaft : der Esel ficker hier bist du, du Wildschwein, wir Türken machen hier nur das große Geld dann gehen wir, wir sind nicht gekommen um zu bleiben, unser Land ist 10000 Millionen mal schöner! Deutschland kann so wie die Usa sehen ein Land wo Mann Geld macht und Frauen kriegt mehr nicht keine Kultur Nix."

Samstag, 9. Juni 2018

Syrien – Kriegsbericht vom 8. Juni: Syrisch Arabische Armee bekämpft ISIS im Osten von al-Suwayda

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




8. Mai 2018, SouthFront
Syrische Regierungsstreitkräfte haben eine Militäroperation gegen ISIS-Zellen im Osten von al-Suwayda durchgeführt und bereits die Kontrolle über das Dorf Ashrfya und die Umgebung von Beir Aura erlangt. Kampfpanzer, Artillerieeinheiten und Kampfflugzeuge haben den Vorstoß aktiv unterstützt.

Syrien – Kriegsbericht vom 7. Juni: Kurdische Führung erklärt Bereitschaft für direkte Verhandlungen mit Damaskus

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




7. Mai 2018, SouthFront
Die Syrisch Arabische Armee (SAA) und ihre Verbündeten sollen, Berichten zufolge, mit der Truppenstationierung für eine Militäroperation gegen den ISIS im Osten von al-Suwayda begonnen haben. Ziel des erwarteten Vorstoßes sind die Dörfer Tell Sa’d, Tamutha, Ashrfya und Aura.

Warum Amerika Kriege benötigt

Von Dr. Jacques Pauwels
Übersetzt von wunderhaft


[Anm: In diesem lesenswerten Beitrag erfahren Sie, warum Präsident Dwight D. Eisenhower den Begriff des "militärisch-industriellen Komplexes" in den Vereinigten Staaten geprägt, und in seiner Abschiedsrede im Januar 1961 öffentlich vor Verflechtungen und Einflüssen dieses Kraken gewarnt hat, mit welchen Mitteln dieser arbeitet und was dies seit dem 2. Weltkrieg für die Menschheit und unseren Planeten bedeutet. Eisenhowers Befürchtungen sind eingetroffen. A.]


3. Juni 2018, Global Research
Bildquelle: Global Research
Anmerkung der Herausgebers: Diesen einschneidende Artikel hat der Historiker und Politikwisseschaftler, Dr. Jacques Pauwels, am  30. April 2003, unmittelbar nach dem Ausbruch des Irak-Kriegs veröffentlicht.

Der Artikel betrifft weitgehend die Amtszeit von George W. Bush.

Eine zeitgerechte Frage lautet: Warum benötigt die Trump-Administration Kriege, einschließĺich eines 1,2 Billionen Dollar teuren Nuklearwaffenprogramms?

Derzeit befinden sich Kriege gegen gegen Nord.Korea, den Iran, Rußlland und China auf dem Reißbrett des Pentagons.

Korea, Vietnam, Kambodscha, Irak, Libyen, Syrien, Jemen...

Warum befinden sich die Vereinigten Staaten (VS) seit über einem halben Jahrhundert im Krieg... ?  Und wir nennen diese Zeit "Nachkriegsära".

Und warum unterstützen die Amerikaner die US-Militäragenda?

 * * *

30. April 2003, Dr. Jacques Pauwels
Kriege sind eine furchtbare Verschwendung von Leben und Ressourcen, und daher sind die meisten Menschen gegen sie. Der amerikanische Präsident jedoch scheint Kriege zu lieben. Warum? Viele Kommentatoren haben die Antwort darauf in psychologischen Faktoren gesucht. Einige waren der Meinung, daß George W. Busch es als seine Pflicht betrachtet hat den einmal begonnenen Job zu Ende zu bringen, der jedoch von seinem Vater, aus irgend einem undurchsichtigen Grund, zur Zeit des Golf-Kriegs nicht abgeschlossen worden ist. Wieder andere glaubten, daß Bush Junior mit einen kurzen und triumphalen Krieg gerechnet hatte, der ihm eine zweite Amtszeit im Weißen Haus sichern würde.

Donnerstag, 7. Juni 2018

Fremd im eigenen Land

Gestern war ich in einem neu eröffneten TEDI. Das sind Läden einer Billigstwarenkette wo man, neben einem großen Sortiment an Kurzwaren fast alles kaufen kann, was schnell kaputt gehen soll.

Bei dem Inhabern scheint es sich um ein arabisches Ehepaar irgendwo aus dem Nahen Osten zu handeln, die jedoch, ebenso wenig wie ihre arabische Verkäuferin, kaum deutsch zu sprechen scheinen. Ich war auf der Suche nach Perlgarn und fragte: "Haben Sie Perlgarn im Sortiment?" Die Frau schaute mich mit großen Augen an und war sprachlos. Ich bin dann nach zwei Minuten wieder gegangen... Und das in einer unterfränkischen Kleinstadt!

Mittwoch, 6. Juni 2018

Syrien – Kriegsbericht vom 6. Juni: Rückzug der YPG aus Manbij

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft


[Anmerkung des Blogbetreibers: Auf die Wahrscheinlichkeit und die Gründe dafür, daß die Kurden bei diesem "Spiel" von den Kolonialmächten und ihren Vasallen gewaltsam zur Ader gelassen und über den Tisch gezogen werden können, hat, neben anderen geopolitischen Analysten, Sarah Abed im September des vergangenen Jahres hingewiesen. A]





6. Juni 2018, SouthFront
Einheiten der 11. Panzerdivision der Syrischen Armee sind im Norden der syrisch-libanesischen Grenze stationiert worden, wo sie Hisbollah-Kämpfer ersetzen werden. Einer der Hauptstandorte der Hisbollah in West-Syrien war die Region um Qusayr. Noch ist unklar, ob sie diese verlassen wird.

Syrien – Kriegsbericht vom 5. Juni: Strategieplan für Manbij, Explosion nahe amerikanisch-französischem Militärstützpunkt

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




5. Juno 2018, SouthFront
Am 4. Juni hat das US-Außenministerium offiziell bestätigt, daß die Türkei und die Vereinigten Staaten (VS) einen gemeinsamen Strategieplan für die im Norden gelegene Stadt Manbij befürwortet haben. Die Erklärung erfolgte nach einem Treffen zwischen dem türkischen Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu und US-Außenminister Mike Pompeo in Washington.

Dienstag, 5. Juni 2018

Syrien – Kriegsbericht vom 4. Juni: Syrische Regierung und SDF treffen Abkommen über das Ölfeld Al-Omar

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




4. Juni 2018, SouthFront
Am 3. Juni haben Regierungstruppen einen Angriff des ISIS auf ihre Stellungen östlich der im Südosten der Provinz Deir ez-Zor gelegenen Stadt, Hasarat, zurückgeschlagen.Der  ISIS hat, Berichten gemäß, kleine Boote benutzt, um das westliche Ufer des Euphrats zu erreichen und von dort aus anzugreifen.

Samstag, 2. Juni 2018

Freitag, 1. Juni 2018

Transparenzbericht: Spendenaufkommen und diesbezügliche Fakten vom Mai 2018

Im Mai 2018 wurden bei wunderhaft 44 Beiträge veröffentlicht, worunter sich  31 Übersetzungen von Kriegsberichten sowie von Analysen zu geopolitischen und historischen Themen befinden.

Donnerstag, 31. Mai 2018

Syrien – Kriegsbericht vom 31. Mai: Bewohner der Ost Ghouta treten in die Syrische Armee ein

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




31. Mai 2018, SouthFront
Wie die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am 30. Mai mitgeteilt hat, sind nach der Befreiung der Region am 14.April mehr als 9.200 Bewohner aus der bei Damaskus gelegenen Ost Ghouta in die Syrisch Arabische Armee (SAA) und verschiedene andere regierungsnahe Gruppen eingetreten.

Tod und Zerstörung nach der Befreiung Mossuls

Von Nazli Tarzi und Prof Michel Chossudovsky
Übersetzt von wunderhaft


30. Mai 2018, Global Research
Es ist wert, sich die Geschichte des ursprünglichen Einfalls von ISIS-Truppen (im Sommer 2014) und den zeitlichen Ablauf von seiner, von den VS verdeckt unterstützten, Besetzung Mossuls im Sommer 2014 bis zu deren drei Jahre darauf erfolgten, ebenfalls von den VS und ihren Alliierten unterstützten "Befreiung" ins Gedächtnis zu rufen.

Mittwoch, 30. Mai 2018

"No Symphathy for the Devils": ein Wortspiel aus dem Text der Rolling Stones

Von Philip A Farruggio
Übersetzt von wunderhaft


29. Mai 2018, Global Research
"Die Höll´ ist los, all ihre Teufel hier!"... (William Shakespeare, Der Sturm)

"Und so bekleid ich meine nackte Bosheit ... Und schein ein Heil´ger, wo ich der Teufel bin." (William Shakespeare, Auszug aus den Worten des Herzogs von Gloster, nachmals König Richard der Dritte)



Ein Wortspiel aus dem meist kommentierten Song der Rolling Stones, ‘ Sympathy for the Devil’, von ca. 1968.  Der Song stammt aus ihrem Album ´Beggars Banquet´, das, ironischerweise, kurz nach der Ermordung von Martin Luther King und Robert Kennedy erschienen ist.

Eine Strope aus dem Lied klingt so wahr für diejenigen unter uns, die glauben, daß ein Tiefer Staat existiert, der unsere traditionelle Regierung steuert: ” I shouted out who killed the Kennedys when after all it was you and me!” Heute wissen wir, daß Jagger und Richards, seine Autoren, den Song aus der Perspektive des Teufels geschrieben haben, des Erzählers. Wenn sie also die Worte, ít was you and me´ einfügen, deuten sie an, daß dort draußen mehr als nur ein Teufel existiert. Und so ist es auch.

Syrien – Kriegsbericht vom 29. Mai: Letzte Warnung an Milizen in Süd-Syrien

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




29. Mai 2018, SouthFront
Das syrische Militär hat eine beachtliche Zahl an Truppen in der Provinz Daraa zusammengezogen, um gegen bewaffnete örtliche Gruppen militärisch vorzugehen, falls die Verhandlungen mit ihnen scheitern. In der Region ist jüngst Verstärkung von den Tiger-Kräften der 4. Panzerdivision, der 5. Panzerdivision, den Nationalen Verteidigungskräften, Liwa al-Quds sowie der Syrischen Sozial Nationalen Partei eingetroffen.

Montag, 28. Mai 2018

Syrien – Kriegsbericht vom 28. Mai: Tarnkappen-Jet, Su-57, fliegt Angriffe in Syrien

Von SouthFront
Von wunderhaft




28. Mai 2018, SouthFront
Am 27. hat der russische Verteidigungsminister erklärt, daß in der syrischen Provinz, Deir ez-Zor, bei einem Beschuß durch Milizen vier russische Militärberater getötet und drei weitere verletzt worden sind.

Sonntag, 27. Mai 2018

Urheberrecht: Warum ich mich von "Creative Commons" verabschiedet habe


Eine Warnung an alle redlichen Autoren vor dem Lächeln der Krokodile im Alternativ-Journalismus


Eigener Bericht
In der Vergangenheit ist mir immer wieder und zuletzt immer häufiger aufgefallen, daß einige der besonders dreisten und meist anonymen Betreiber so zahlreicher wie populärer Copy & Paste-Journaillen des alternativen Sensations-Journalismus sowie deren Leser meine zeitaufwendige Arbeit dazu mißbrauchen, um durch deren Veröffentlichung  die Anzahl der Seitenaufrufe ihrer eigenen Websites zu erhöhen, ohne sich auch nur ein einziges Mal bei mir dafür bedankt, geschweige denn darauf hingewiesen zu haben, daß sie meine Arbeit für eigene PR-Zwecke nutzen. 

Damit ist jetzt Schluß!

The Saker: All das hängt von Ihren Werten ab

Von The Saker für The Unz Reveiw
Übersetzt von wunderhaft


The Saker: "It All Depends On Your Values"
Bildquelle: Sputnik / Mikhail Klimentyev


25. Mai 2018, The Unz Review
Das war eine interessante Woche für Rußland. Zunächst, und anders als ich selbst erwartet hatte, ist Julia Skripal erlaubt worden eine auf Video aufgezeichnete Stellungnahme abzugeben, in dem man sie eine Erklärung auf Englisch und eine auf Russisch schreiben sah. Dies ist zwar weit von der auch für Großbritannien geltenden, grundlegenden Verpflichtung entfernt, beiden Skripals konsularischen Beistand zu gewähren, aber es ist ein Zeichen dafür, daß die Briten letztlich beginnen den Druck zu spüren. Dies ist nur ein kleiner erster Schritt, aber Gott sei Dank für die kleinen Dinge im Leben. Nun lassen Sie uns hoffen, daß der Druck, beide Skripals freizulassen, nicht nachläßt.

Samstag, 26. Mai 2018

Syrien – Kriegsbericht vom 25. Mai: Israel und die VS greifen Regierungstruppen an. Was geht dort vor sich?

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




25. Mai 2018
Regierungsnahe Quellen haben berichtet, daß am späten Abend des 24. Mai Kampfflugzeuge verschiedene Luftangriffe auf den Luftwaffenstützpunkt, al-Dabaa, im Südwesten von Homs geflogen haben. Laut Aktivisten vor Ort beantwortete die syrische Luftabwehr (SADF) den Angriff mit den Starts von mindestens zwei Boden-Luft -Raketen vom Typ S-200.

Freitag, 25. Mai 2018

Konflikt in der Ost-Ukraine könnte sich bald zu einem offenen Krieg ausweiten

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




24. Mai 2018, SouthFront
In dieser Woche ist die militärische Situation in der Ukraine erneut eskaliert, als Kiew-treue Kräfte nahe der Stadt Gorlowka auf von Verteidigungskräften der Volksrepublik Donetzk (VRD) gehaltene Stellungen vorgerückt sind.

Syrien – Kriegsbericht vom 24. Mai: Armee kurz vor neuem Angriff als Antwort auf Attacken des ISIS

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




24. Mai 2018, SouthFront
Die Syrisch Arabische Armee (SAA) und Liwa al-Quds haben einen Angriff des ISIS auf ihre Stellungen westlich von al-Mayadin, in der Provinz Deir ez-Zor, zurückgeschlagen und dabei mindestens 8 Terroristen getötet.

Wie Großbritannien den Nahen Osten zerstückelt und zur Gründung Saudi-Arabiens beigetragen hat

Von Mark Curtis
Übersetzt von wunderhaft


Dies ist ein bearbeiteter Auszug aus dem Buch, "Secret Affairs: Britain’s Collusion with Radical Islam"


2. November 2016, Mark Curtis
Die britische Strategie der kolonialen Teilung und Herrschaft und das Vertrauen auf muslimische Kräfte zur Förderung imperialer Interessen im Nahen Osten hatte ihren Höhepunkt während und nach dem 1. Weltkrieg erreicht. Über die Zerstückelung der Region durch britische und französische Bedienstete gibt es endlose Berichte – wesentlich seltener finden sich Berichte über die traditionsreiche ´Verwendung´ des Islams, die damals eine neue Richtung nahm. Der Nahe Osten ist von britischen Planern als sowohl aus strategischen als auch aus kommerziellen Gründen als wesentlich betrachtet worden. Strategisch waren die islamischen Territorien wichtige Puffer gegen die russische Expansion in Richtung des Landwegs des Empires von Britisch-Indien* in das britisch kontrollierte Ägypten. Jedoch sind, mit der Gründung der Anglo–Iranian Oil Corporation in Persien im Jahr 1908, der kurz darauf erfolgten Entdeckung von Erdöl im Irak und seiner zunehmend wichtigen Rolle bei der Stärkung des Militärs im 1. Weltkrieg, auch Erdölinteressen hinzu gekommen. Die britischen Planer betrachteten die Kontrolle über das irakische und persische Öl als "ein vorrangiges Kriegsziel für Großbritannien", sagte der Sekretär des Kriegskabinetts, Sir Maurice Hankey*, gegen Ende des Krieges. Im November 1918 schrieb der Generalstab in Bagdad, daß  "Erdöl die künftige Macht in der Welt sein wird".

Donnerstag, 24. Mai 2018

Syrien – Kriegsbericht vom 23. Mai: Größter ISIS-Angriff seit Monaten nahe Palmyra

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




23. Mai 2018, SouthFront
Am 22. Mai hat der ISIS Stellungen der Syrisch Arabischen Armee (SAA) nahe der Förderanlage des T3-Ölfeldes in der Nähe von Palmyra in der Provinz Homs angegriffen. Der Angriff begann mit der Explosion einer improvisierten Autobombe. Danach hat die Infanterie des ISIS die Stellungen der SAA gestürmt. Allerdings wurde der Angriff zurückgeschlagen.

Mittwoch, 23. Mai 2018

Syrien – Kriegsbericht vom 22. Mai: Damaskus gesichert, das nächste Ziel ist Daraa

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




22. Mai 2018, SouthFront
Am späten Abend des 21. Mai haben, laut Quellen vor Ort, russische Luftabwehrsysteme, angeblich ein Pantsir-S Kurz- und Mittelstreckensystem, mindestens 4 Raketen auf "unidentifizierte" Ziele über dem Luftwaffenstützpunkt Khmeimim abgefeuert.

Dienstag, 22. Mai 2018

The Saker: Zum Verständnis der politischen Ambivalenz Rußlands

Von The Saker
Übersetzt von wunderhaft


[Anmerkung: Dieser aufschlußreiche Beitrag umfaßt etwas mehr als 30 Normseiten. A.]



17. Mai 2018, The Unz Review
The Saker: Making Sense Of Russian Political Ambiguities
Dimitry Medwedew und Wladimir Putin

 

Einleitung: Die Welt ist nicht Hollywood


Die letzten Wochen waren von etlichen, wahrhaft erschütternden Ereignissen gekennzeichnet, die sich gleichzeitig in den VSA, in Rußland, in Israel, in Syrien, im Iran und in der EU ereignet haben. Ich hielte es für angemessen zu sagen, daß die Spanne der Gefühle der Mehrheit derer, die sich dem anglo-zionistischen Imperium widersetzt haben, von gelinder Enttäuschung bis zu totalem Entsetzen gereicht hat. Ich habe nicht viele Menschen frohlocken sehen, aber wenn es sie gab, waren sie in der Minderheit ( wie bspw. und untypisch, Mikhail Khazin). Solche Reaktionen sind normal, denn wir alle haben Erwartungen, die enttäuscht werden können und es oft werden. Selbst wenn die Nachrichten eindeutig schlecht sind, ist es hilfreich ein paar Dinge im Kopf zu behalten.

Montag, 21. Mai 2018

Syrien – Kriegsbericht vom 21: Mai 2018: Sowie ISIS abzieht, befreit die SAA Süd-Damskus

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft


[Anm d. Übers.: In diesem Beitrag wird, besonders durch die Erwähnung
Frankreichs, deutlich, daß dieser Krieg, wie sämtliche Kriege im Nahen Osten, neben den hegemonialen Ansprüchen des britischen Empires*, welche besonders von den VSA weltweit durchgesetzt werden, auf dem Sykes-Picot-Abkommen von 1916* beruht, in dem sich die beiden größten der damaligen europäischen Kolonialmächte die arabische Halbinsel großzügig unter sich aufgeteilt haben. A.]




21. Mai 2018, SouthFront
Die Syrisch Arabische Armee (SAA) und ihre Verbündeten sind dabei die volle Kontrolle über das Umland von Damaskus wiederherzustellen. Die SAA hat bereits den gesamten Bezirk al-Hajar al-Aswad sowie den Rest der Region vom ISIS befreit.

Sonntag, 20. Mai 2018

Seegespräche Migration und die Folgen für Deutschland - W. Wimmer,Leyla Bilge,R. Albrecht,R. Rothfuß

Von Seegespräche





18. Mai 2018, Seegespräche
MIGRATION und die FOLGEN für DEUTSCHLAND Die 14. SeeGespräche zum Mitreden gaben den meisten Raum für den Dialog mit dem Publikum. Über 200 Menschen konnten am 7.5.2018 kontrovers mit Willy Wimmer, Leyla Bilge, Dr. Rainer Rothfuß, Rico Albrecht und Andrea Ritter am Ammersee mitdiskutieren.

Hurra, wir verblöden! / aktualisiert

Von ARD




einer geht noch...


Samstag, 19. Mai 2018

Syrien – Kriegsbericht vom 18. Mai 2018: Syrische Armee bereitet sich auf Militärschlag gegen Milizen im Süden des Landes vor

Von SouthFront
Übersetzt von wunderhaft




18. Mai 20018, SouthFront
Am 17. Mai ist auf den von Israel besetzten Golanhöhen Fliegeralarm ausgelöst worden und Israels Luftabwehrsystem, Iron Dome, hat mindestens eine Rakete abgefeuert. Umgehend tauchten zahlreiche Spekulationen über den Zwischenfall auf.