Donnerstag, 1. Februar 2018

Transparenzbericht: Spendenaufkommen im Januar 2018

Im vergangenen Monat haben vier Leser das Blog mit insgesamt 70,- Euro unterstützt.

Ganz herzlichen Dank an die Spender!

Auch wenn das immerhin schon ein Anfang ist, hoffe ich, daß sich andere Leser hieran ein  Beispiel nehmen, da sich dieses Blog in seinem Informationsgelhalt nicht wesentlich von dem anderer, inhaltlich ähnlich hochwertiger Seiten unterscheidet, deren Herausgeber ihren Lebensunterhalt von Spenden für ihre Arbeit bestreiten können.


Ich bitte alle Leser, die mir künftig nicht via PayPal spenden, sondern Geldbeträge ihrer Wahl auf das angegebene Konto zukommen lassen, darum als Verwendungszweck den Begriff "Spende" auf dem Überweisungsträger anzugeben.


Bitte unterstützen Sie den gefährdeten Erhalt dieses unabhängigen, werbefreien Blogs mit einer Spende, und empfehlen Sie ihn weiter.

Herzlichen Dank!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.