Mittwoch, 22. August 2018

Interview: Nachdem sie ihren IS-Peiniger in Deutschland wiedertraf, flüchtete sie zurück in den Irak

Von RT Deutsch




21. August 2018, RT Deutsch
Ashwaq Haji Hamid, ein 19-jähriges jesidisches Mädchen, das sich nach ihrer Flucht nach Deutschland ein relativ gutes Leben aufgebaut hatte, lebt nun wieder in einem Flüchtlingslager im Irak. Im Interview erklärt sie, warum und wie der IS sie entführte, versklavte und sie entkam. Außerdem schildert sie, wie sie ihrem Peiniger ausgerechnet in Deutschland auf offener Straße wieder begegnete.

Dienstag, 21. August 2018

Kanadische Journalistin spricht Klartext: Wie die Medien über Syrien lügen | 21.12.2016 | www.kla.tv

Von klagemauerTV






21.Dezember 2016
► Eva Bartlett ist eine unabhängige kanadische Journalistin. 
http://www.kla.tv/9592 Sie lebte insgesamt drei Jahre in Gaza, der größten Stadt im Gazastreifen, und sie lebte auch im Libanon. Seit 2014 war sie sechsmal in Syrien, zweimal davon mit internationalen Delegationen und viermal „auf eigene Faust“.

Montag, 20. August 2018

Nahost-Korrespondent, Martin Gehlen, lügt das Blaue vom Himmel – ZEIT ONLINE zensiert kritische Kommentare / aktualisiert

[Anmerkung: Beim Redigieren ist mir aufgefallen, daß die erste Version dieses Beitrags wirklich schlecht formatiert und daher kaum verständlich war. Ich bitte die nun behobenen Fehler zu entschuldigen. A.]

Eigener Bericht 

In seinem am 19. August 2018 bei ZEIT ONLINE erschienenen Artikel, "Was Rückkehrern in Assads Syrien droht", lügt der Nahost-Korrespondent verschiedener deutscher "Qualitätsmedien", Martin Gehlen, das Blaue vom Himmel. Kommentare, die, ohne gegen die den Redakteuren des über alle Zweifel erhabenen Blattes heilige "Netiquette" zu verstoßen, hierauf hinweisen, werden von der Redaktion von ZEIT ONLINE keinesfalls veröffentlicht, sondern zensiert.

Donnerstag, 16. August 2018

Geoengineering Watch Global Alert News, August 4, 2018, #156 ( Dane Wigington )

Von Dane Wigington
Übersetzt von wunderhaft


[Anmerkung: Die Übersetzung dieses knapp einstündigen "Wetterberichts" vom 4. August 2018 über die derzeitige klimatischen Bedingungen auf unserem Planeten umfaßt knapp 35 Normseiten. Fragen oder Kommentare zu ihren für manche vielleicht verstörenden, aber ernst gemeinten Inhalten sind ausdrücklich erwünscht! Falls Sie Fragen haben, die nicht veröffentlicht werden sollen, können Sie sich via E-Mail an mich wenden. Ich werde mich bemühen sie zu beantworten. A.]


Es setzt die Vorzeichen und die Grundlage für die Entwicklung eines Wettersatelliten, der es der Menschheit erlauben wird die Wolkenschichten der Welt festzulegen und letztlich das Wetter zu kontrollieren. Und wer das Wetter kontrolliert, wird die Welt kontrollieren. – Präsident Lyndon B. Johnson, 27. Mai 1962






4. August 2018, Geoengineering Watch
Der Planet Erde befindet sich buchstäblich im Belagerungszustand. Die industrialisierte, militarisierte Zivilisation war niemals zukunftsfähig, und wir stehen kurz davor uns mit den gesamtem Auswirkungen dieser Tatsache konfrontiert zu sehen. Die Erde wird weiterhin von rund um den Planeten lodernden, sich unvorhersehbar verhaltenden,verheerenden Waldbränden ihrer noch verbliebenen Kraft beraubt.

Montag, 13. August 2018

NATO-Prinzipien: Unterschiede zwischen Theorie und Praxis

Gastbeitrag von Ayla Demirli


10. August 2018

Bei jedem NATO-Gipfel werden die Grundprinzipien des Bündnisses wie ein Mantra wiederholt. "Wir streben immer nach Frieden, Sicherheit und Stabilität in ganzem nordatlantischen Gebiet. Wir gewährleisten die Freiheit der Person, die Menschenrechte, die Demokratie und die Rechtsstaatlichkeit. Wir bekräftigen unsere Verpflichtungen zu den Zielen und Prinzipien der Charta der Vereinigten Nationen".

Weltweites Geo-Engineering – Der Treibstoff des Venus Syndroms

Von Dane Wigington
Übersetzung wunderhaft


[Anmerkung: Diesen Artikel habe ich bereits vor über 5 Jahren übersetzt, jedoch hier bei wunderhaft bisher nicht veröffentlicht. Er ist für einen der kommenden Beiträge von Bedeutung. A.]

Was ist das “Venus Syndrom”


27. Februar 2013, Geoengineering Watch
Das “Venus Syndrom” ist keine Metapher, es ist ein wissenschaftliches Drehbuch. Der Begriff sollte selbsterklärend sein. Deutlich beschreibt er die Auslösung von Reaktionsschleifen, deren Fortschreiten nicht gestoppt werden kann. Laut dieses Drehbuchs bewirken Treibhausgase die Erderwärmung welche den weiteren Austritt von Treibhausgasen und eine weitere Erwärmung zur Folge hat. Dieser Prozeß macht die Erde nicht zu einem tropischen Erholungsort, sondern zu einem Planeten der eher der Hölle gleicht. Die Erde würde sich in ein, unter hohem Druck brodelndes Inferno wie auf der Venus verwandeln.

Sonntag, 12. August 2018

Ernst Wolff - Die Welt am Rande des Finanzabgrundes - Vortrag und Dialog

Von Ernst Wolff




25. Juni 2018, SeeGespräche
Welche Hintergründe und Drahtzieher stecken hinter dem Finanzsystem. Welche Gefahren liegen vor uns. Der Deep State wird genauso behandelt, wie die Ideen den Menschen gefügig und abhängig zu machen. Ein Vortrag für Insider und Menschen die sich vieles in unserer Gesellschaft gar nicht vorstellen können und als Verschwörungstheorie abtun. Ernst Wolff ist wieder sehr exakt und liefert auch Quellen.

Die oscar-verdächtigen Rettungsaktionen der Weißhelme – werden hier Babies als Requisiten benutzt?

Von Vanessa Beeley




12. August 2018
Weil die Retter ein soeben gerettetes Baby zur Schau stellen, anstatt es auf Verletzungen zu untersuchen und zu stabilisieren, stellen die Possen der Weißhelme und die Verwendung von Kindern als Requisiten für ihre Promo-Videos eine Beleidigung aller wahren Katastrophenhelfer dar.

Samstag, 11. August 2018

Kriegs- und Umsiedlungspolitik verstehen und lösen: Dr. Rainer Rothfuß und Rico Albrecht

Von Wissensmanufaktur via SeeGespräche




3. August 2018
Dr. Rainer Rothfuss​ und Rico Albrecht​ erörtern live die exakten Begriffe sowie geopolitische, wirtschaftliche und ideologische Ursachen und erarbeiteten logische und humanitäre Lösungen.

Donnerstag, 9. August 2018

Daraa, Syrien – Ausrüstungsgegenstände der Weißhelme in Waffenlager von Terroristen gefunden

Von Vanessa Beeley


[Anm: Hier sprechen die Bilder für sich. A.]




9. August 2018
Via: R&U Videos: https://www.youtube.com/watch?v=1lfOk...

Die Macht von NGOs: Befehlshaber der Bundesregierung fordert Aufnahmelager für afrikanisch-islamische Invasoren

Wie verschiedene deutsche Zeitungen und Nachrichtenplattformen gestern gleichlautend berichtet haben, hat der Vorsitzende des NATO-nahen Think Tanks, ESI, und Befehlshaber der Bundesregierung in Sachen Flüchtlingspolitik, Gerald Knaus, diese aufgefordert das Herannahen von Bürgerkriegen in Deutschland und ganz Europa durch die Errichtung eines Aufnahme- und Verteilungslagers für junge, muskelbepackte Jihadisten aus Afrika zu beschleunigen. Was zunächst so absurd klingen mag, wird für jeden nachvollziehbar, der die Fakten kennt.

Mittwoch, 8. August 2018

Die Flüchtlings-Macher

Von Jasinna




8. August 2018
Die Headline dieses Vids ist quasi das Programm, ergo geht es um die "Flüchtlings-Macher", und das sind interessanterweise genau die, die immer vorgeben ALLES zu tun, um zu verhindern, dass Menschen aus Afrika ausreisen wollen.

Samstag, 4. August 2018

Transparenzbericht: Spendenaufkommen und diesbezügliche Fakten vom Juli 2018

Im Juli 2018 betrug das Spendenaufkommen für das Blog 10,00 Euro. Das Gesamtsumme aller Spenden für dieses Blog, dessen Übersetzungen der letzten vier Jahre einen Wert von mindestens 120.000,- Euro betragen, belaufen sich derzeit auf knapp unter 500,- Euro.

Freitag, 3. August 2018

Deutschland: Der Aufstieg der Salafisten

Von Soeren Kern
Übersetzt von wunderhaft


[Anm: Diese Übersetzung befaßt sich mit Erkenntnissen aus dem Inhalt des jüngsten Verfassungsschutzberichts. Um die Zitate nachvollziehen zu können, wird empfohlen, das Dokument selbst hier aufzurufen und/oder, als Quelle für Anfragen oder Gespräche mit Politikern oder Medienvertretern, möglichst herunterzuladen. A.]


  • "Salafisten sehen sich als Verfechter eines ursprünglichen, unverfälschten Islam. ... In dieser Konsequenz versuchen Salafisten, einen „Gottesstaat“ nach ihrer Auslegung der Regeln der Scharia zu errichten, in dem die freiheitliche demokratische Grundordnung keine Geltung mehr haben soll." – Verfassungsschutzbericht 2017
  • "Gerade  unter  dem  Deckmantel  humanitärer  Hilfe  könnte  es  Islamisten gelingen, Migranten zu radikalisieren. In der Vergangenheit bemühten sich insbesondere Salafisten um eine Kontaktaufnahme zu  Migranten.  Sie  besuchten  zu  diesem  Zweck Flüchtlingsunterkünfte und boten Unterstützungsleistungen an. – Verfassungsschutzbericht 2017
  •  Der Verfassungsschutzbericht sieht eine direkte Verbindung zwischen dem Anstieg des Antisemitismus in Deutschland und der Zunahme islamistischer Bewegungen dort: "Antisemitismus  ist  ein  konstitutives  Element  in  der  Ideologie  des  gesamten  islamistischen  Spektrums."

29. Juli 2018, GATESTONE INSTITUTE
Laut dem deutschen Inlandsgeheimdienst, Verfassungsschutz, hat sich die Anzahl der Salafisten* in Deutschland in den vergangenen fünf Jahren verdoppelt und beträgt nun zum ersten Mal mehr als 10.000. Der Verfassungsschutz schätzt, daß in Deutschland mehr als 25.000 Islamisten beheimatet sind, wobei von annähernd 2.000 ein unmittelbares Anschlagsrisiko ausgeht. Die neuen Zahlen sind in dem jüngsten Jahresbericht des Bundesamtes für Verfassungsschutz* enthalten, der am 24. Juli von dessen Präsident , Hans Georg Maaßen, und Bundesinnenminister, Horst Seehofer vorgestellt worden ist.

Mittwoch, 1. August 2018

Treka spricht über Suwaida, den ISIS und die Medienlügen über Syrien

Von Vanessa Beeley
Übersetzt von wunderhaft




31. Juli 2018
Guten Tag meine Damen und Herren,
mein Name ist Treka, und heute werden wir uns der Tragödie widmen, die sich kürzlich in der syrischen Stadt, Suwaida, ereignet hat.