Freitag, 9. November 2018

Wiedervereint: Die Entführungsopfer von Suwaida sind heimgekehrt – Dank der Syrisch Arabischen Armee

Von Vanessa Beeley
Übersetzt von wunderhaft




8. November 2018, SANA
In einer mutigen und akkuraten Operation ist es der Syrisch Arabischen Armee in der Region Humeira im Nordosten von Tadmur (Palmyra) nach heftigen Gefechten mit einer Gruppe des ISIS  gelungen die vor einigen Wochen von der Terrororganisation aus der Provinz Suwaida entführten Zivilisten zu befreien.

Am 20 Oktober ist eine Gruppe von Frauen und Kindern, die aus dem Dorf al-Shaki im westlichen Umland von Suwaida entführt worden waren, aus den Fängen des ISIS befreit worden. Am 25. Juli hatte der ISIS, im Anschluß an einen Angriff der Terrororganisation auf Dörfer im Osten und Norden des ländlichen Umlands der Provinz und einer Reihe von Selbstmordattentaten in der Stadt Suwaida, wobei etliche Zivilisten ums Leben gekommen waren, eine Gruppe von Zivilisten, die meisten von ihnen Frauen und Kinder entführt.

Via: SANA


Quelle: https://youtu.be/NGoLFik97pc


Verwandter Beitrag:


Der Mindestwert dieser Übersetzung beträgt ohne Recherche, Formatierung und Satz (Layout), 12,- Euro.

 Bitte verbreiten Sie die Beiträge dieses Blogs und tragen Sie durch Ihre Unterstützung zur Deckung der Kosten und zum Erhalt dieser Arbeit bei.
 
Herzlichen Dank! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.